Letzte Chance für die Wanderausstellung „Sächsische Gewerkschafter_innen im Widerstand von 1933-1945“

veröffentlicht am 13. Januar 2014

Noch bis diesen Freitag, 17. Januar 2014, habt ihr die Möglichkeit die Ausstellung „Sächsische Gewerkschafter_innen im Widerstand gegen die nationalsozialistische Diktatur von 1933-1945“ im Rathaus Zwickau zu besuchen.

Aus Anlass des Gedenktages „80 Jahre Besetzung der Gewerkschaftshäuser“ am 2. Mai 2013 hat der DGB Bezirk Sachsen eine Ausstellung über den Widerstand sächsischer Gewerkschafter_innen erstellt.  Sie gibt zum ersten Mal einen weitreichenden Überblick über den Widerstand von Metallarbeiter_innen, Textiler_innen, Eisenbahner_innen und anderen Berufsgruppen in allen Teilen Sachsens und erinnert an mutige Menschen, die der Diktatur ihren Glauben an Freiheit und Menschenwürde entgegensetzten.

Öffnungszeiten der Ausstellung:

Mo.-Fr. 9-18 Uhr Sa. 9-14 Uhr

Zwickau, Rathaus, Foyer C

zurück zu den Meldungen