IG Metall Zwickau

  • Pausenzeiten: Diese Rechte haben Beschäftigte

    veröffentlicht am 13. September 2018

    Besteht ein gesetzlicher Anspruch auf Raucherpausen? Ist der Gang zur Toilette auch Pausenzeit? Gewerkschaftsjurist Dr. Till Bender beantwortet die wichtigsten Fragen rund um das Thema Pausenzeiten – und erklärt, was Beschäftigte beachten müssen. 1. Habe ich Anspruch auf Pausen? Ja. Paragraf 4 Arbeitszeitgesetz (ArbZG) bestimmt, dass die Arbeit durch im Voraus feststehende Ruhepausen zu unterbrechen […]

    weiterlesen
  • Klares Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit, Diskriminierung und Ausgrenzung von Volkswagen in Chemnitz

    veröffentlicht am 11. September 2018

    Mit einer Informationsveranstaltung am Freitagmorgen im VW Motorenwerk in Chemnitz haben Betriebsräte, Beschäftigte und Vorstandsmitglieder von Volkswagen gemeinsam mit der IG Metall ein klares Zeichen gegen Diskriminierung, gegen Fremdenfeindlichkeit und gegen Ausgrenzung gesetzt. Gemeinsam wurde klar Position für Vielfalt und ein respektvolles, partnerschaftliches Miteinander bezogen. Für Volkswagen seien dies unverrückbare Grundprinzipien. „Wir, die Kolleginnen und […]

    weiterlesen
  • „Generationenkrieg? Gibt es nicht!“ – Urban im Interview

    veröffentlicht am 10. September 2018

    Wenn der Sozialstaat bröckelt, bröckelt irgendwann auch die Demokratie. Davor warnt Hans-Jürgen Urban, im IG Metall-Vorstand zuständig für Sozialpolitik. Im Interview sagt er, warum gerade die junge Generation eine solide Rentenpolitik braucht – und welche Rolle die Berufsbildung für die Arbeitswelt von morgen spielt. Viele 20- oder 30-Jährige lächeln nur müde, wenn es um ihre […]

    weiterlesen
  • Ostdeutsche Betriebsräte diskutierten in Leipzig

    veröffentlicht am 7. September 2018

    Rund 200 Betriebsrätinnen und Betriebsräte besuchten die Konferenz in Leipzig. Foto: Bianka Huber

    Rund 200 Betriebsrätinnen und Betriebsräte aus Ostdeutschland trafen sich in Leipzig zur vierten Betriebsrätekonferenz Ost. Sie diskutierten zwei Tage über Tarifbindung, die digitale Transformation, den ökologischen Strukturwandel und den Umgang mit Rechtsextremismus in Ostdeutschland. „Die Transformation in die digitale Arbeitswelt muss auch für Innovationen und für eine Stärkung des Standorts Ostdeutschland genutzt werden. Ostdeutsche Betriebe […]

    weiterlesen
  • Für Menschlichkeit und Solidarität – gegen Spaltung, Rassismus und Hass

    veröffentlicht am 7. September 2018

    Derzeit mobilisieren Rechtspopulisten, Faschisten und Neonazis gegen elementare Grundwerte unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens. Dazu hat der Beirat der IG Metall Stellung bezogen. Die Beiratsmitglieder rufen dazu auf, aktiv für Solidarität, friedliches Zusammenleben und die Achtung der Menschenwürde einzutreten. Jeden Angriff auf demokratische Grundwerte verurteilen sie. Frankfurt, am Main, den 4. September 2018 „Die Würde des Menschen […]

    weiterlesen
zurück zur Startseite