IG Metall Zwickau
https://igm-zwickau.de/aktuelles/2016/
25.06.2019, 23:06 Uhr

Betriebsratswahl

Betriebsratswahl bei Kannegiesser Aue GmbH eingeleitet

  • 25.06.2019
  • fh
  • Aktuelles

Die betriebsratslose Zeit bei Kannegiesser in Aue wird zukünftig der Vergangenheit angehören: Heute Morgen haben die Beschäftigten der Kannegiesser Aue GmbH in Bad Schlema mit Unterstützung der IG Metall die Wahl eines Betriebsrates auf den Weg gebracht. Mit der Einleitung der Betriebsratswahl haben die Beschäftigten die Tür zu vielen neuen Rechten, auf die sie bislang verzichtet hatten, aufgestoßen. Künftig werden sie bei vielen Fragen, unter anderem der Arbeitszeitgestaltung, beim Arbeits- und Gesundheitsschutz oder Prämienregelungen mitbestimmen können.

mehr...

Großkundgebung #FairWandel

Wir fahren nach Berlin: Abfahrzeiten des Sonderzugs

  • 24.06.2019
  • fh
  • Aktuelles

Aufgrund der sehr zeitig geplanten Busabfahrtszeiten, haben wir uns dazu entschieden, dass wir ALLE GEMEINSAM mit dem Zug nach Berlin fahren. Es wird daher keinen Bustransfer geben. Bitte beachtet folgende Abfahrtszeiten des Sonderzuges.

mehr...

Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland

30 Jahre nach dem Mauerfall verweigern die Arbeitgeber eine Angleichung der Arbeitsbedingungen in Ostdeutschland

  • 24.06.2019
  • fh
  • Aktuelles

Am 22. Juni wurde das 6. Gespräch zur Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland mit den Arbeitgebern nach 13 Stunden ohne Vereinbarung weiterer Termine beendet. „30 Jahre nach dem Mauerfall verweigern die Arbeitgeber eine Angleichung der Arbeitsbedingungen in Ostdeutschland. Wir stellen nach sechs Verhandlungen fest, dass die Arbeitgeber keine Angleichung der Arbeitsbedingungen wollen“, sagte Olivier Höbel, Verhandlungsführer Ostdeutschland.

mehr...

Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland

5. Gespräch zur Angleichung der Arbeitszeit in Schwerin: Arbeitgeber bewegen sich nicht

  • 12.06.2019
  • fh
  • Aktuelles

Beim 5. Gespräch zur Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland gab es gestern keinerlei Bewegung der Arbeitgeber in Richtung 35-Stundenwoche. Mehr noch: Am Ende des Gesprächs präsentierten sie ihren Katalog zur Kostenkompensation. Vor dem letzten Gespräch, das für den 21. Juni in Leipzig terminiert ist, ist das keine gute Ausgangsbedingung. Die Aussage von Gesamtmetall, bis Ende Juni 2019 ein Ergebnis zur Arbeitszeitverkürzung in Ostdeutschland mit der IG Metall erzielen zu wollen, wird damit zunehmend unglaubwürdig.

mehr...

Solidaritätsbotschaft an die Beschäftigten bei VW in Chattanooga

  • 06.06.2019
  • fh
  • Aktuelles

In den nächsten Tagen werden die Beschäftigten im amerikanischen Volkswagenwerk über eine gewerkschaftliche Vertretung und für einen Tarifvertrag abstimmen. Zur Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen haben wir eine Solidaritätsbotschaft an die Beschäftigten im Volkswagenwerk Chattanooga geschickt, die wir hier veröffentlichen. Wir wünschen viel Erfolg und drücken die Daumen, dass die tariflose Zeit bei VW in Chattanooga endlich ein Ende hat.

mehr...

Drucken Drucken

Betriebsratsgründung

Schlechte Arbeitsbedingungen im Betrieb? Wir unterstützen Sie mit fachlicher Kompetenz bei der Gründung eines Betriebsrates. Natürlich vertraulich!

weitere Informationen

 

WIR in der IG Metall

  • Kai Heuer

    Bosch Buderus Thermotechnik, Neukirchen

    Ich bin in der IG Metall, weil ich finde, dass man die Interessen der Arbeitnehmer nicht anderen überlassen sollte.

  • Julia Pottel

    GKN Driveline Deutschland GmbH Werk Mosel, Zwickau

    Ich bin in der IG Metall, weil wir zusammen viele Ziele erreichen können, viele Ziele bisher erreicht haben und ich viele neue Geschichten und Gesichter kennen lernen kann.Gemeinsam sind wir stark.

  • Michael Eißmann

    ehem. BR Vorsitzender GKN Driveline, Zwickau

    Ich bin in der IG Metall, weil nur mit einer starken Arbeitnehmerorganisation gute Arbeits-und Lebensbedingungen gestaltet werden können!

  • Elke Merkel

    Schnellecke Logistic, Glauchau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil es mir wichtig ist nicht nur über Veränderungen zu reden, sondern ich will sie auch mitgestalten!

  • Mathias Faßke

    Vogtländisches Kabelwerk, Plauen

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, denn um so mehr IG Metaller, desto wirkungsvoller können wir unsere Interessen durchsetzen. Für ein gutes Leben. Nur gemeinsam sind wir "Stark".

Pinnwand

  • Mitglied werden in der IG Metall
  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • Aufstehen gegen Rassismus
  • "Die Würde des Menschen ist unantastbar!"
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall