IG Metall Zwickau
https://igm-zwickau.de/aktuelles/meldung/130-jahre-ig-metall-neue-folge-ig-metall-quiz-reist-durch-bewegte-gewerkschaftsgeschichte/
29.09.2022, 01:09 Uhr

NEUES IG METALL QUIZ

130 Jahre IG Metall - neue Folge IG Metall-Quiz reist durch bewegte Gewerkschaftsgeschichte

  • 07.02.2022
  • Aktuelles

Bezahlter Urlaub, Fünftagewoche oder Lohnfortzahlung – für viele Beschäftigte gehören diese Errungenschaften heute ganz selbstverständlich dazu. Dabei wurden diese Zugeständnisse der Arbeitgeber über viele Jahrzehnte hart erkämpft. Ohne Gewerkschaften wie die IG Metall wäre die Arbeitswelt heute eine andere. Die neue Folge des IG Metall-Quiz nimmt Euch mit auf eine Reise durch die Geschichte der Gewerkschaftsbewegung.

Foto: IG Metall Jugend

Die historische Aufnahme zeigt den Streik der Werftarbeiter 1974 in Bremen. Quelle: IG Metall

Dabei erfährst Du zum Beispiel, wann es erstmals Regelungen zu bezahltem Urlaub gab, welche Kampagnen die IG Metall Jugend ins Leben gerufen hat oder welche Forderungen die sogenannte Lehrlingsbewegung (1968–1972) zur Verbesserung der Ausbildung erhoben hat.

Hier geht es zur neuen Folge mit zehn Fragen aus 130 Jahren Gewerkschaftsbewegung.

Du kennst das IG Metall-Quiz noch nicht? Alle Folgen der Reihe findest du hier.

Ein kleiner Streifzug durch die Geschichte der IG Metall
1891 gründete sich mit dem Deutschen Metallarbeiterverband (DMV) in Frankfurt am Main eine der wichtigsten Vorläuferorganisationen der heutigen IG Metall. Angetreten, um die Bedingungen der Arbeiterschaft zu verbessern, wächst der DMV rasch und entwickelt sich im Kaiserreich und in der Weimarer Republik zur größten deutschen Einzelgewerkschaft. Ein jähes Ende fand die Gewerkschaftsbewegung am 2. Mai 1933 durch die Zerschlagung der Gewerkschaften.

Nach Ende des nationalsozialistischen Regimes und des Zweiten Weltkriegs startete die Gewerkschaftsbewegung in beiden Teilen Deutschlands neu. Im Jahr 1946 wurde die IG Metall Ost in Berlin gegründet. Sie gliederte sich als größte Einzelgewerkschaft in den Freien Deutschen Gewerkschaftsbund (FDGB) ein.

Für Westdeutschland war das Jahr 1949 aus gewerkschaftlicher Sicht von besonderer Bedeutung. Denn am 1. September wurde zunächst die IG Metall gegründet, wenig später der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) als Dachverband der Einzelgewerkschaften.

Die IG Metall ist bis heute nicht nur die größte Einzelgewerkschaft innerhalb des DGB mit 2,2 Millionen Mitgliedern, sondern auch die größte weltweit. Sie organisiert Beschäftigte der Branchen Metall und Elektro, Eisen und Stahl, Holz und Kunststoff, Textil und Handwerk. Ihre zentralen Aufgaben liegen nach wie vor in der Stärkung der Tarifautonomie und im Einsatz für mehr betriebliche Mitbestimmung und soziale Gerechtigkeit.

 


Aktuelles

WIR in der IG Metall

  • Elke Merkel

    Schnellecke Logistic, Glauchau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil es mir wichtig ist nicht nur über Veränderungen zu reden, sondern ich will sie auch mitgestalten!

  • Kai Heuer

    Bosch Buderus Thermotechnik, Neukirchen

    Ich bin in der IG Metall, weil ich finde, dass man die Interessen der Arbeitnehmer nicht anderen überlassen sollte.

  • Julia Pottel

    GKN Driveline Deutschland GmbH Werk Mosel, Zwickau

    Ich bin in der IG Metall, weil wir zusammen viele Ziele erreichen können, viele Ziele bisher erreicht haben und ich viele neue Geschichten und Gesichter kennen lernen kann.Gemeinsam sind wir stark.

  • Ronny Olbrich

    Volkswagen Sachsen GmbH, Zwickau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil wir gemeinsam stark sind und viel mehr erreichen können!

  • Andreas Paul

    Volkswagen Sachsen GmbH, Zwickau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil der Tarifvertrag alles regelt was mir wichtig ist!

Pinnwand

  • JETZT WEITERBILDEN - BEZAHLT VOM ARBEITGEBER!!


    Mit der Betriebsräte Bildung Sachsen (BR-B Sachsen) steht Betriebsräten, Schwerbehindertenvertreter*innen und der Jugend- und Auszubildendenvertretung aus Betrieben in den Regionen der IG Metall Geschäftsstellen Zwickau, Chemnitz, Dresden-Riesa und Ostsachsen ab sofort ein umfangreiches Wissens- und Seminarangebot nach § 37,6 BetrVG / § 179,4 SGB IX zur Verfügung.

    Speziell ausgerichtete Seminarangebote findet ihr unter www.betriebsraete-bildung.de oder direkt hier im aktuellen Bildungsangebot für 2022.

     

  • Mitglied werden in der IG Metall
  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall