IG Metall Zwickau
https://igm-zwickau.de/aktuelles/meldung/die-warnstreikwelle-rollt/
28.09.2022, 23:09 Uhr

TARIFRUNDE METALL UND ELEKTRO 2021

Die Warnstreikwelle rollt!

  • 11.03.2021
  • Aktuelles

Auerhammer, Mahle, Clarios - und das ist erst der Anfang! Morgen geht es in der Automobilzulieferindustrie weiter und auch in der kommenden Woche sind wir streikbereit! Corona als Ausrede?! Nicht mit uns!

Grafik: IG Metall

Seit dem Ende der Friedenspflicht zeigen wir den Arbeitgebern die rote Karte für ihre Nullnummer: Nach dem erfolgreichen Auftakt bei Auerhammer am 2. März legten in dieser Woche die Kolleginnen und Kollegen von MAHLE in Reichenbach und Clarios in Zwickau nach.

Vor dem MAHLE-Werkstor in Heinsdorfergrund legten rund 100 Beschäftigte am Dienstag pünktlich um 13 Uhr die Arbeit zum Warnstreik nieder. Weil es so schön war, ging es am Mittwoch gleich weiter zu Clarios in Zwickau. Dort zeigten rund 150 Kolleginnen und Kollegen mit Maske und Abstand, vor allem aber viel Entschlossenheit: So nicht! Wir fordern endllich ein Angebot von den Arbeitgebern, das diesen Namen auch verdient!

Was den Metallerinnen und Metallern im Vogtland und in Zwickau besonders unter den Nägeln brennt, ist die Arbeitszeit: "Unser großes Thema ist die Angleichung Ost-West. Wir fordern ein Angleichungsgeld. Die Arbeitgeber hätten uns diese drei Stunden schon all die Jahre geben können", so Rainer Zenner, Betriebsratsvorsitzender beim Batteriehersteller Clarios.

Auch die Kolleginnen und Kollegen bei den Kontraktlogistikern Rhenus, SAS und BLG haben sich mit verschiedenen Vor-Tor-Aktionen warm gelaufen und u.a. ihre Forderung übergeben.

Und morgen geht es weiter im Warnstreik-Takt! Damit sich endlich etwas bewegt!

Hier gibt's nochmal alle 4 Kernforderungen im Überblick.


Aktuelles

WIR in der IG Metall

  • Marco Gypser

    Volkswagen Sachsen GmbH, Zwickau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil bei der IG Metall das WIR entscheidet!

  • Dirk Scheller

    GKN Driveline Deutschland GmbH Werk Mosel, Zwickau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil wir nur in der Gemeinschaft stark sind!

  • Hartmut Schink

    Mahle Behr Industry GmbH, Reichenbach

    Ich bin in der IG Metall, weil in gut organisierten Betrieben bessere Verhältnisse herrschen und weil die politischen Themen der IG Metall keine heiße Luft sind, sondern die Probleme der Menschen widerspiegeln!

  • Ronny Ott

    Schnellecke Logistics Sachsen GmbH, Glauchau

    Ich bin in der IG Metall, weil Sicherheit und soziale Errungenschaften nicht selbstverständlich sind.

  • Dieter Kuppi

    Eisenwerk Erla GmbH, Schwarzenberg

    Ich bin in der IG Metall, weil ich mich aktiv an der Verbesserung der Situation der Leiharbeiter beteiligen will.

Pinnwand

  • JETZT WEITERBILDEN - BEZAHLT VOM ARBEITGEBER!!


    Mit der Betriebsräte Bildung Sachsen (BR-B Sachsen) steht Betriebsräten, Schwerbehindertenvertreter*innen und der Jugend- und Auszubildendenvertretung aus Betrieben in den Regionen der IG Metall Geschäftsstellen Zwickau, Chemnitz, Dresden-Riesa und Ostsachsen ab sofort ein umfangreiches Wissens- und Seminarangebot nach § 37,6 BetrVG / § 179,4 SGB IX zur Verfügung.

    Speziell ausgerichtete Seminarangebote findet ihr unter www.betriebsraete-bildung.de oder direkt hier im aktuellen Bildungsangebot für 2022.

     

  • Mitglied werden in der IG Metall
  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall