IG Metall Zwickau
https://igm-zwickau.de/aktuelles/meldung/erfolgreiche-betriebsratswahl-bei-kannegiesser-in-aue/
15.10.2019, 17:10 Uhr

Betriebsratswahl

Erfolgreiche Betriebsratswahl bei Kannegiesser in Aue

  • 27.09.2019
  • Aktuelles

Mit einer Wahlbeteiligung von 96% haben die Beschäftigten der Kannegiesser Aue GmbH in Zusammenarbeit mit der IG Metall erfolgreich ihren ersten Betriebsrat gewählt. Anfang September ist das fünfköpfige Gremium erstmals zusammengetreten, um den Vorsitz des Betriebsrats zu wählen und die Arbeit aufzunehmen. Die IG Metall gratuliert allen gewählten Kandidatinnen und Kandidaten und freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Der erstmalig gewählte Betriebsrat bei Kannegiesser in Aue

„Die Kannegiesser Aue GmbH stand beispielhaft für viele Betriebe in unserer Region. Während alle Kannegiesser-Standorte im Westen über einen Betriebsrat verfügen und in den meisten sogar Tarifverträge gelten, gab es bei uns vor Ort nichts von beidem. Das haben die Kolleginnen und Kollegen gemeinsam mit uns nun geändert. Durch den Betriebsrat erhalten die Beschäftigten viele neue Rechte und können bei so wichtigen Themen wie dem Arbeits- und Gesundheitsschutz, der Leistungsbegrenzung, der Arbeitszeit und vielem mehr mitentscheiden. In dem Sinne ist die Belegschaft von Kannegiesser Aue immer noch beispielhaft: Immer mehr Kolleginnen und Kollegen machen sich auf, um gemeinsam mit uns die Arbeitsbedingungen zu verbessern.“ So Stefan Fischer, Gewerkschaftssekretär der IG Metall Zwickau.

Die Kannegiesser Aue GmbH beschäftigt nach Informationen der IG Metall zurzeit rund 70 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und ist ein Tochterunternehmen der Herbert Kannegießer GmbH mit Sitz im nordrhein-westfälischen Vlotho. Das Unternehmen stellt Maschinen für Wäschereitechnik her und ist Weltmarktführer für Industriemangeln.


Drucken Drucken

Aktuelles

WIR in der IG Metall

  • Dieter Kuppi

    Eisenwerk Erla GmbH, Schwarzenberg

    Ich bin in der IG Metall, weil ich mich aktiv an der Verbesserung der Situation der Leiharbeiter beteiligen will.

  • Ronny Olbrich

    Volkswagen Sachsen GmbH, Zwickau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil wir gemeinsam stark sind und viel mehr erreichen können!

  • Kai Heuer

    Bosch Buderus Thermotechnik, Neukirchen

    Ich bin in der IG Metall, weil ich finde, dass man die Interessen der Arbeitnehmer nicht anderen überlassen sollte.

  • Veit Möckel

    Misslbeck Konstruktion und Betriebsmittelbau, Zwickau

    Ich bin in der IG Metall, weil Mut besser ist als Armut.

  • Marco Gypser

    Volkswagen Sachsen GmbH, Zwickau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil bei der IG Metall das WIR entscheidet!

Pinnwand

  • Mitglied werden in der IG Metall
  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • Aufstehen gegen Rassismus
  • "Die Würde des Menschen ist unantastbar!"
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall