IG Metall Zwickau
https://igm-zwickau.de/aktuelles/meldung/vertrauensleute-von-volkswagen-beschliessen-verfahren-zur-aufstellung-der-ig-metall-liste/
23.05.2022, 00:05 Uhr

Betriebsratswahl 2022

Vertrauensleute von Volkswagen beschließen Verfahren zur Aufstellung der IG Metall Liste

  • 27.09.2021
  • Aktuelles

So geht Demokratie im Betrieb: Erstmals nach ihrer Wahl haben sich rund 400 Vertrauensleute des Zwickauer Fahrzeugwerks von Volkswagen wieder persönlich zu einer Vollversammlung getroffen. Das erste „richtige“ Kennenlernen von Angesicht zu Angesicht war quasi ein Heimspiel: Unter freiem Himmel im Stadion des FSV Zwickau diskutierten die erst im Sommer neu gewählten Kolleginnen und Kollegen zu Wochenbeginn (20.09.2021) über den gemeinsamen Fahrplan für die Betriebsratswahl im kommenden Frühjahr. Zuvor hatte es lediglich digitale Treffen gegeben.

Bei ihrer ersten Vollversammlung nach der Neuwahl haben rund 400 Vertrauensleute von Volkswagen Zwickau u.a. die Betriebsratswahlen 2022 vorbereitet. Die Vertrauensleute trafen sich im Stadion des FSV Zwickau.

Die Tribüne des Zwickauer Stadions war zur Vollversammlung der VW-Vertrauensleute gut gefüllt und komplett in Rot gehüllt. Quelle: IG Metall Zwickau

Jens Rothe, Betriebsratsvorsitzender bei Volkswagen Zwickau. Quelle: Volkswagen Sachsen GmbH

Mandy Anding, stellvertretende Betriebsratsvorsitzende bei Volkswagen Zwickau. Quelle: Volkswagen Sachsen GmbH

Dabei wurde ein neues Verfahren zur Aufstellung der IG Metall Liste beschlossen. Bislang wurde die Reihenfolge der Kandidatinnen und Kandidaten durch die Vertrauensleute bestimmt. „Nun führen wir zum ersten Mal Vorwahlen durch. Damit entscheidet also jedes Gewerkschaftsmitglied bei VW schon im Vorfeld mit, wer zur Betriebsratswahl 2022 aufgestellt wird“, erläutert Thomas Knabel, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Zwickau. Anhand dieser Vorwahl-Ergebnisse wird dann eine IG Metall Liste für den gesamten Betrieb erstellt. „Die Grundidee dahinter ist: Jedes IG Metall Mitglied kann mitbestimmen“, so Thomas Knabel weiter.

Zudem entschieden die Vertrauensfrauen und -männer über die Listenvertreter: Betriebsratsvorsitzender Jens Rothe und seine Stellvertreterin Mandy Anding wurden in geheimer Abstimmung auf Platz eins und zwei der IG Metall Liste gewählt. Jens Rothe erhielt 98,5 % der Stimmen, Mandy Anding 96 %.

„Ich danke allen Vertrauensleuten für das entgegengebrachte Vertrauen und die Einigkeit bei dieser Entscheidung. Wir sind aktuell als sächsischer VW-Standort mit grundlegenden Veränderungen in der Automobilindustrie und sich ständig ändernden Rahmenbedingungen konfrontiert. In dieser herausfordernden Situation braucht es eine starke Mitbestimmung“, sagt Betriebsratsvorsitzender Jens Rothe zu seiner Wahl.

Die Beteiligung der Kolleginnen und Kollegen sei wichtig, betont auch die stellvertretende Betriebsratsvorsitzende. „Wir brauchen den Rückhalt unserer Kolleginnen und Kollegen, nur so können wir weiterhin für gute Arbeits- und Tarifbedingungen Sorge tragen. Dabei stehen wir als IG Metall im Betrieb nicht nur für unsere Arbeitsplätze ein, sondern sind uns unserer Verantwortung für die gesamte Region durchaus bewusst.“

„Das überwältigende Votum der Vollversammlung gibt uns von Anfang an Rückenwind für die Betriebsratswahl 2022 und darüber hinaus“, ergänzt Thomas Knabel. „Denn die Veränderungen gehen weiter: Wie wird die Integration des Standorts in die AG vollzogen, wie kann damit einhergehend die Zukunft des Werks und damit der Arbeitsplätze gesichert werden – all diese Aufgaben kommen in den nächsten Jahren erst noch.“


Aktuelles

WIR in der IG Metall

  • Elke Merkel

    Schnellecke Logistic, Glauchau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil es mir wichtig ist nicht nur über Veränderungen zu reden, sondern ich will sie auch mitgestalten!

  • Dirk Scheller

    GKN Driveline Deutschland GmbH Werk Mosel, Zwickau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil wir nur in der Gemeinschaft stark sind!

  • Dieter Kuppi

    Eisenwerk Erla GmbH, Schwarzenberg

    Ich bin in der IG Metall, weil ich mich aktiv an der Verbesserung der Situation der Leiharbeiter beteiligen will.

  • Andreas Paul

    Volkswagen Sachsen GmbH, Zwickau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil der Tarifvertrag alles regelt was mir wichtig ist!

  • Marco Gypser

    Volkswagen Sachsen GmbH, Zwickau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil bei der IG Metall das WIR entscheidet!

Pinnwand

  • JETZT WEITERBILDEN - BEZAHLT VOM ARBEITGEBER!!


    Mit der Betriebsräte Bildung Sachsen (BR-B Sachsen) steht Betriebsräten, Schwerbehindertenvertreter*innen und der Jugend- und Auszubildendenvertretung aus Betrieben in den Regionen der IG Metall Geschäftsstellen Zwickau, Chemnitz, Dresden-Riesa und Ostsachsen ab sofort ein umfangreiches Wissens- und Seminarangebot nach § 37,6 BetrVG / § 179,4 SGB IX zur Verfügung.

    Speziell ausgerichtete Seminarangebote findet ihr unter www.betriebsraete-bildung.de oder direkt hier im aktuellen Bildungsangebot für 2022.

     

  • Mitglied werden in der IG Metall
  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall