IG Metall Zwickau
https://igm-zwickau.de/aktuelles/meldung/wenn-analog-nichts-geht-ab-in-die-digitale-zillestube/
23.05.2022, 00:05 Uhr

ONLINE AUSTAUSCHEN

Wenn analog nichts geht: Ab in die digitale Zillestube!

  • 12.11.2020
  • Aktuelles

Zum Seminar gehört der dritte Teil am Abend! Nach dem Seminar gemeinsam in der Kneipe zu sitzen und Erfahrungen austauschen, dürfen wir derzeit leider nicht. Aber vielleicht ist die Digizille nach eurem Geschmack.

Bild Header: Copyright PantherMedia / bram janssens

Denn um euch zumindest ein wenig zu entschädigen und trotzdem Austausch zu ermöglichen, geht es jetzt in die digitale Kneipe. Die Kolleginnen und Kollegen des IG Metall-Bildungszentrums Berlin nehmen euch ab sofort wieder mit in die Digizille. Per Zoom-Schalte könnt ihr miteinander ins Gespräch kommen, Ideen entwickeln und euch im großen Raum oder auch gerne an kleineren Stammtischen über alles, was nicht in großer Runde diskutiert werden soll, austauschen.

Die virtuellen Türen öffnen sich wöchentlich ab diesem Donnerstag, immer zwischen 19 und 21 Uhr. Hier geht's zum Zoom-Link.

Weitere Infos und Hinweise zu Zoom für diejenigen, die mit diesem Tool noch nicht vertraut sind, findet ihr auf der Seite des IG Metall-Bildungszentrums Berlin.


Aktuelles

WIR in der IG Metall

  • Peter Rehpenning

    Volkswagen Sachsen GmbH, Zwickau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil ich dort gut beraten werde!

  • Andreas Paul

    Volkswagen Sachsen GmbH, Zwickau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil der Tarifvertrag alles regelt was mir wichtig ist!

  • Mathias Faßke

    Vogtländisches Kabelwerk, Plauen

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, denn um so mehr IG Metaller, desto wirkungsvoller können wir unsere Interessen durchsetzen. Für ein gutes Leben. Nur gemeinsam sind wir "Stark".

  • Christoph Escher

    Spindelfabrik Neudorf, Sehmatal-Neudorf

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil sie unsere Interessen vertritt und wir gut beraten werden!

  • Dieter Kuppi

    Eisenwerk Erla GmbH, Schwarzenberg

    Ich bin in der IG Metall, weil ich mich aktiv an der Verbesserung der Situation der Leiharbeiter beteiligen will.

Pinnwand

  • JETZT WEITERBILDEN - BEZAHLT VOM ARBEITGEBER!!


    Mit der Betriebsräte Bildung Sachsen (BR-B Sachsen) steht Betriebsräten, Schwerbehindertenvertreter*innen und der Jugend- und Auszubildendenvertretung aus Betrieben in den Regionen der IG Metall Geschäftsstellen Zwickau, Chemnitz, Dresden-Riesa und Ostsachsen ab sofort ein umfangreiches Wissens- und Seminarangebot nach § 37,6 BetrVG / § 179,4 SGB IX zur Verfügung.

    Speziell ausgerichtete Seminarangebote findet ihr unter www.betriebsraete-bildung.de oder direkt hier im aktuellen Bildungsangebot für 2022.

     

  • Mitglied werden in der IG Metall
  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall