IG Metall Zwickau
https://igm-zwickau.de/aktuelles/meldungsarchiv/datumFilter/2021/06/
30.06.2022, 08:06 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

ANGLEICHUNG OST

Tariflicher Rahmen steht: Der Weg zur Angleichung ist frei!

  • 28.06.2021
  • cdr
  • Aktuelles

Der Druck in der Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie hat Wirkung gezeigt: Der Weg für die Angleichung der Arbeitsbedingungen ist frei. Die IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen und die Arbeitgeberverbände Berlin-Brandenburg (VME) und Sachsen (VSME) haben sich am Freitagabend in Leipzig in der dritten Verhandlungsrunde auf einen tariflichen Rahmen zur Angleichung geeinigt.

mehr...

2. Delegiertenversammlung 2021 in Glauchau

IG Metall Zwickau diskutierte mit Spitzenpolitik

  • 18.06.2021
  • cdr
  • Aktuelles

Am 26. September wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Längst sind die Parteien und ihre SpitzenkandidatInnen im Wahlkampfmodus. Kein schlechter Zeitpunkt also, um mit der Politik ins Gespräch zu kommen. Bei unserer zweiten Delegiertenversammlung 2021 ging es am Donnerstag um die großen Fragen der Zeit: soziale Gerechtigkeit, Klima, Transformation oder Rente. Aber auch über Konkretes wie die finanzielle Belastung von Familien mit Kindern während der Corona-Pandemie, Altersteilzeit oder eine weitere Anhebung des Mindestlohns wurde angeregt diskutiert. Ihr wollt euch selbst ein Bild machen? Dann lest unseren Bericht oder schaut euch den Livestream nochmal als Aufzeichnung an - den Link findet ihr am Ende des Beitrags.

mehr...

IG Metall schlägt Alarm – Standort muss erhalten bleiben

GE Power und FieldCore in Neumark vor dem Aus?

  • 17.06.2021
  • fh
  • Aktuelles

Zwickau/Neumark. Das Jahr 2020 endete für die über 60 Beschäftigten am gemeinsamen Standort von GE Power und FieldCore in Neumark mit einem Donnerschlag. Aus heiterem Himmel wurde über eine unpersönliche E-Mail der Geschäftsführung die Schließung des Standorts gegenüber den Beschäftigten verkündet. Seitdem kämpfen die Betriebsräte gemeinsam mit der IG Metall um den Erhalt der Arbeitsplätze. Seit der Übernahme von Alstom Power durch GE 2015 ist dies nun schon die vierte größere Restrukturierungswelle. Von den Streichungsplänen ist nicht nur der Standort in Neumark betroffen. Auch an den GE Power und FieldCore Standorten in Stuttgart, Berlin, Peitz und Mannheim sollen Stellen wegfallen.

mehr...

DELEGIERTENVERSAMMLUNG MIT POLITIK

Vor der Bundestagswahl 2021: Politprominenz digital zu Gast bei der IG Metall Zwickau

  • 14.06.2021
  • cdr
  • Aktuelles

Hybride Delegiertenversammlung mit prominenten Vertretern der Bundes- und Landespolitik: Der Ostbeauftragte Marco Wanderwitz von der CDU, Linke-Chefin Susanne Hennig-Wellsow, SPD-Vize Kevin Kühnert sowie Gerhard Liebscher, Abgeordneter des Sächsischen Landtages für Bündnis 90/Die Grünen im Vogtland diskutieren mit uns am Donnerstag, 17. Juni 2021 ab 18 Uhr über die anstehenden Bundestagswahlen im Herbst. Die Veranstaltung wird live ins Internet übertragen.

mehr...

Recht & Arbeitsrecht

Beschäftigte müssen auch in der Pandemie nicht die Toilette putzen

  • 10.06.2021
  • cdr
  • Aktuelles

In der Pandemie hat die Frage der Hygiene im Betrieb besondere Bedeutung erlangt. Aber heißt das auch, dass Arbeitgeber jetzt alle Beschäftigten zum Toilettendienst verpflichten können? Ein klares "Nein" vom Arbeitsgericht!

mehr...

RENTE

Rente mit 68? Nicht mit der IG Metall!

  • 10.06.2021
  • cdr
  • Aktuelles

Die Rente sorgt wieder einmal für Schlagzeilen. Regierungsberater haben rund drei Monate vor der Bundestagswahl eine Rentenreform vorgeschlagen, die eine Anhebung des Rentenalters auf 68 vorsieht. „Das werden wir als IG Metall nicht kampflos hinnehmen“, sagt Iris Billich, Gewerkschaftssekretärin der IG Metall im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen und zuständig für die Themen 55plus und Seniorenarbeit.

mehr...

Tarifabschlüsse bei Auerhammer und WTE

Nicht nur für die ‚Großen‘ – Haustarifverträge sichern Einkommen und Beschäftigung im Erzgebirge

  • 08.06.2021
  • cdr
  • Aktuelles

Warnstreiks, Pilotabschluss, vor allem aber erste Schritte hin zu einer Angleichung der Arbeitsbedingungen Ost-West waren in den vergangenen Wochen die alles beherrschenden Themen in der Metall- und Elektroindustrie. Weniger im Rampenlicht, aber genauso durchsetzungsstark sind die Kolleginnen und Kollegen in den kleineren Betrieben der Region: Im Windschatten der Tarifrunde 2021 hat sich auch in punkto Niedriglohnland Erzgebirge etwas bewegt!

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie - Video-Podcast

Video-Podcast: Angleichungsprozess in drei Phasen geplant

  • 04.06.2021
  • fh
  • Aktuelles

Das Tarifergebnis steht. Bis zum 30. Juni werden IG Metall und die Arbeitgeberverbände VME sowie VSME einen tariflichen Rahmen für betriebliche Betriebsvereinbarungen zur Angleichung verhandeln. Bezirksleiterin Birgit Dietze schildert in der neuen Folge des Video-Podcasts auch Phase 2: Betriebsparteien produzieren betriebliche Vereinbarungen und Phase 3: Die Tarifvertragsparteien werten die Betriebsvereinbarungen aus und ziehen daraus Schlüsse für tarifliche Anpassungen.

mehr...

Tarifabschlüsse bei VW Group Services, BLG und Rhenus

Nicht nur für die ‚Großen‘ – bessere Arbeitsbedingungen bei Logistikbetrieben am Standort Meerane

  • 03.06.2021
  • cdr
  • Aktuelles

Erste Lösungsschritte hin zu einer Angleichung Ost sind nach der Tarifrunde 2021 in der Metall- und Elektroindustrie in Sicht. Doch im Windschatten der zahlreichen Warnstreiks gab es auch weniger offensichtliche Erfolge: Bei den drei Kontraktlogistikern VW Group Services, BLG und Rhenus am Standort Meerane gibt es neue Haustarife, die den Beschäftigten deutlich mehr Geld in der Tasche sichern. Die IG Metall steht also nicht nur bei den „Großen“ vorm Tor, wie wir uns auch in dieser Tarifrunde immer wieder anhören durften, sondern kämpft selbstverständlich auch bei den Zulieferern um bessere Arbeitsbedingungen!

mehr...

Aktuelles

WIR in der IG Metall

  • Julia Pottel

    GKN Driveline Deutschland GmbH Werk Mosel, Zwickau

    Ich bin in der IG Metall, weil wir zusammen viele Ziele erreichen können, viele Ziele bisher erreicht haben und ich viele neue Geschichten und Gesichter kennen lernen kann.Gemeinsam sind wir stark.

  • Hartmut Schink

    Mahle Behr Industry GmbH, Reichenbach

    Ich bin in der IG Metall, weil in gut organisierten Betrieben bessere Verhältnisse herrschen und weil die politischen Themen der IG Metall keine heiße Luft sind, sondern die Probleme der Menschen widerspiegeln!

  • Andreas Paul

    Volkswagen Sachsen GmbH, Zwickau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil der Tarifvertrag alles regelt was mir wichtig ist!

  • Dieter Kuppi

    Eisenwerk Erla GmbH, Schwarzenberg

    Ich bin in der IG Metall, weil ich mich aktiv an der Verbesserung der Situation der Leiharbeiter beteiligen will.

  • Veit Möckel

    Misslbeck Konstruktion und Betriebsmittelbau, Zwickau

    Ich bin in der IG Metall, weil Mut besser ist als Armut.

Pinnwand

  • JETZT WEITERBILDEN - BEZAHLT VOM ARBEITGEBER!!


    Mit der Betriebsräte Bildung Sachsen (BR-B Sachsen) steht Betriebsräten, Schwerbehindertenvertreter*innen und der Jugend- und Auszubildendenvertretung aus Betrieben in den Regionen der IG Metall Geschäftsstellen Zwickau, Chemnitz, Dresden-Riesa und Ostsachsen ab sofort ein umfangreiches Wissens- und Seminarangebot nach § 37,6 BetrVG / § 179,4 SGB IX zur Verfügung.

    Speziell ausgerichtete Seminarangebote findet ihr unter www.betriebsraete-bildung.de oder direkt hier im aktuellen Bildungsangebot für 2022.

     

  • Mitglied werden in der IG Metall
  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall