IG Metall Zwickau
https://igm-zwickau.de/aktuelles/meldungsarchiv/datumFilter/2022/06/
30.06.2022, 09:06 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

BESSER MIT BETRIEBSRAT

"Dieses Ergebnis zeigt, dass sich gemeinsam richtig was bewegen lässt"

  • 29.06.2022
  • cdr
  • Aktuelles

Ordentliches Einkommensplus trotz unsicherer Zeiten: Mit 5,6 Prozent mehr in zwei Schritten, mehr Urlaubsgeld, zwei Einmalzahlungen in 2022 und der Fortführung des Tarifvertrags Altersteilzeit kann sich das Tarifergebnis für die ostdeutsche Textilindustrie sehen lassen. Wir haben für metall – Dein Magazin mit dem Betriebsrat von Adient über Erfolge und Herausforderungen der Betriebsratsarbeit gesprochen. Hier findet ihr das ganze Interview.

mehr...

TARIFRUNDE LEIHARBEIT 2022

Tarifabschluss Leiharbeit: in drei Stufen bis zu 24 Prozent mehr

  • 27.06.2022
  • cdr
  • Aktuelles

Bis zu 24 Prozent mehr Geld für Leihbeschäftigte der Entgeltgruppen 1 bis 2b in drei Schritten. In Entgeltgrupe 1 etwa geht es im Oktober von 10,88 hoch auf 12,43 Euro, bis Januar 2024 auf 13,50 Euro. Dieser Tarifabschluss betrifft die große Mehrheit der Leihbeschäftigten - rund 70 Prozent arbeiten in Entgeltgruppe 1b und 2. Zudem steigt der Vorteil für Gewerkschaftsmitglieder ab November 2023 auf bis zu 1000 Euro im Jahr.

mehr...

TARIFRUNDE METALL UND ELEKTRO 2022

IG Metall-Vorstand empfiehlt Tarifforderung: 7 bis 8 Prozent

  • 21.06.2022
  • cdr
  • Aktuelles

7 bis 8 Prozent mehr Geld: Diese Forderung empfiehlt der IG Metall-Vorstand für die Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie. Am 30. Juni beschließen die Tarifkommissionen. Am 11. Juli will die IG Metall ihre endgültige Forderung verabschieden. Die Tarifverhandlungen starten Mitte September.

mehr...

TARIFRUNDE STAHL OST

6,5 Prozent! Deutliches Lohnplus für die Beschäftigten der ostdeutschen Stahlindustrie

  • 17.06.2022
  • cdr
  • Aktuelles

Die mehr als 8500 Beschäftigten der ostdeutschen Eisen- und Stahlindustrie bekommen dauerhaft mehr Geld. Die IG Metall und die ostdeutschen Stahlarbeitgeber haben sich in der vierten Verhandlungsrunde am 17. Juni in Berlin auf die Übernahme des Tarifergebnisses der nordwestdeutschen Stahlindustrie verständigt. Die Entgelte der Stahlbeschäftigten und Auszubildenden in Ostdeutschland steigen ab dem 1. August 2022 um 6,5 Prozent. Für Juni und Juli 2022 wurde eine Zahlung von 500 Euro vereinbart, Auszubildende erhalten 200 Euro. Die Laufzeit des Tarifvertrags endet am 30. November 2023.

mehr...

DELEGIERTENVERSAMMLUNG

BR-Wahlen, 1. Mai und mehrere Tarifabschlüsse - erstes Halbjahr kann sich sehen lassen

  • 16.06.2022
  • cdr
  • Aktuelles

Auf unserer Delegiertenversammlung im August Horch Museum in Zwickau gab es viel zu feiern: Hinter uns liegen nicht nur ein erfolgreicher 1. Mai und Betriebsratswahlen, aus denen die IG Metall deutlich gestärkt hervorgegangen ist. Auch die Tarifabschlüsse in der Textilindustrie, bei Schnellecke und viele weitere Haustarifverträge gaben Anlass zur Freude.

mehr...

GEGENHALTEN

Solidarisch gegen rechte Hetze – Demonstration am 18. Juni in Riesa

  • 16.06.2022
  • cdr
  • Aktuelles

„AfD? Adé!“ – Ein breites Bündnis aus politischen Organisationen, Parteien, Initiativen und Gewerkschaften setzt am 18. Juni in Riesa ein starkes Zeichen für ein solidarisches Miteinander, gegen Rassismus und rechte Hetze. Dort findet vom 17. bis zum 19. Juni der Bundesparteitag der AfD statt. Gemeinsam mit den Bündnispartnern ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter zur Teilnahme an der Protestveranstaltung und Demonstration in Riesa auf.

mehr...

TARIFRUNDE

Tarifabschluss bei Schnellecke: Historisches Ergebnis mit Signalwirkung

  • 16.06.2022
  • cdr
  • Aktuelles

Dieser Tarifabschluss kann sich sehen lassen: Deutlich mehr Entgelt in 2022 und eine weitere tabellenwirksame Lohnsteigerung in 2023. Zudem kommt die 35-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich! Die Tarifeinigung mit Kontraktlogistiker Schnellecke ist ein großartiger Erfolg, den die Beschäftigten mit sehr viel Durchhaltewillen und großer Entschlossenheit erzielt haben.

mehr...

BÜRGERDEBATTE IN PLAUEN

Mediale Problemzone Ostdeutschland?! Diskussionsrunde am 22. Juni in Plauen

  • 13.06.2022
  • cdr
  • Aktuelles

Vor welchen Herausforderungen stehen lokale und regionale Medien in Ostdeutschland? Was kann und muss getan werden, um den Journalismus in Ostdeutschland repräsentativer und diverser zu machen? Diese und andere Fragen stehen am Mittwoch, 22. Juni im Mittelpunkt einer Podiumsdiskussion in der Festhalle Plauen.

mehr...

UNTERSCHRIFTENAKTION

„Krisengewinne abschöpfen – Kosten deckeln!“ Jetzt gemeinsam mit der IG Metall für Entlastungen kämpfen!

  • 12.06.2022
  • cdr
  • Aktuelles

Steigende Spritpreise, höhere Strom- und Heizkosten und Lebensmittelpreise in schwindelerregenden Höhen, selbst beim Discounter: Das Leben in Deutschland ist teurer geworden. Vor allem Menschen mit kleineren und normalen Einkommen treffen die Teuerungen hart, während Unternehmen die gestiegenen Kosten einfach an ihre Kunden weiterreichen. Die IG Metall setzt sich für stärkere Entlastungen und gegen eine spekulationsgetriebene Verteuerung ein. Unterstütze uns dabei und unterschreibe jetzt für mehr Gerechtigkeit!

mehr...

TARIFRUNDE STAHL OST

Ostdeutsche Stahlarbeiterinnen und -arbeiter machen Druck: Warnstreiks nehmen weiter Fahrt auf

  • 10.06.2022
  • cdr
  • Aktuelles

Die Warnstreiks in der ostdeutschen Stahlindustrie gehen in dieser Woche weiter. Nach dem erfolgreichen Warnstreik-Auftakt in der vergangenen Woche mit 1000 Beteiligten ruft die IG Metall diesmal rund 1500 ostdeutsche Stahlarbeiterinnen und -arbeiter zu Warnstreiks auf. In der Tarifrunde fordert die IG Metall eine deutliche und dauerhafte Lohnerhöhung. Die Arbeitgeber lehnen dies ab und bieten lediglich eine Einmalzahlung an. Hier findet ihr eine Zusammenfassung der bisherigen Ereignisse in der Tarifrunde Stahl Ost, die kurz vor der dritten Verhandlungsrunde steht.

mehr...

Aktuelles

WIR in der IG Metall

  • Michael Eißmann

    ehem. BR Vorsitzender GKN Driveline, Zwickau

    Ich bin in der IG Metall, weil nur mit einer starken Arbeitnehmerorganisation gute Arbeits-und Lebensbedingungen gestaltet werden können!

  • Peter Rehpenning

    Volkswagen Sachsen GmbH, Zwickau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil ich dort gut beraten werde!

  • Julia Pottel

    GKN Driveline Deutschland GmbH Werk Mosel, Zwickau

    Ich bin in der IG Metall, weil wir zusammen viele Ziele erreichen können, viele Ziele bisher erreicht haben und ich viele neue Geschichten und Gesichter kennen lernen kann.Gemeinsam sind wir stark.

  • Andreas Paul

    Volkswagen Sachsen GmbH, Zwickau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil der Tarifvertrag alles regelt was mir wichtig ist!

  • Ronny Olbrich

    Volkswagen Sachsen GmbH, Zwickau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil wir gemeinsam stark sind und viel mehr erreichen können!

Pinnwand

  • JETZT WEITERBILDEN - BEZAHLT VOM ARBEITGEBER!!


    Mit der Betriebsräte Bildung Sachsen (BR-B Sachsen) steht Betriebsräten, Schwerbehindertenvertreter*innen und der Jugend- und Auszubildendenvertretung aus Betrieben in den Regionen der IG Metall Geschäftsstellen Zwickau, Chemnitz, Dresden-Riesa und Ostsachsen ab sofort ein umfangreiches Wissens- und Seminarangebot nach § 37,6 BetrVG / § 179,4 SGB IX zur Verfügung.

    Speziell ausgerichtete Seminarangebote findet ihr unter www.betriebsraete-bildung.de oder direkt hier im aktuellen Bildungsangebot für 2022.

     

  • Mitglied werden in der IG Metall
  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall