Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern

Angleichung der Arbeitszeit im Osten

Gespräche in schwierigem Fahrwasser

22.05.2019 | Mehr als vier Stunden dauerte das 4. Gespräch zur Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland am 21. Mai in Berlin. Draußen Gewitterstimmung, in den Verhandlungsräumen herrschte eisige Kälte bis das Gespräch begann. Eine Bewegung der Arbeitgeber war zu Beginn nicht zu erkennen. Anstatt eines ersten Schrittes in unsere Richtung gab es die alt bekannten Vorträge zur wirtschaftlichen Situation von den Arbeitgebern.

Angleichung Arbeitszeit Ost

Tarifkommissionen fordern: Unsere flexible Arbeit braucht die 35!

17.05.2019 | Am 16. Mai tagten die Tarifkommissionen der Metall- und Elektroindustrie aus ganz Ostdeutschland erstmals gemeinsam in Berlin. Kurz vor dem 4. Gespräch zur Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland am 21. Mai lautete die klare Botschaft: „Unsere flexible und gute Arbeit braucht die 35-Stundenwoche! Wir sind selbstbewusste Belegschaften und keine Bittsteller!“

Großkundgebung #FairWandel

Wir fahren nach Berlin: Wichtige Informationen zur Kundgebung am 29.06.2019

15.05.2019 | Am 29. Juni ruft die IG Metall alle Beschäftigten zur Großdemonstration nach Berlin. Unser Ziel: Regierung und Unternehmen müssen endlich handeln, damit die Umbrüche in der Industrie gelingen - sozial und ökologisch. Auch die Geschäftsstelle Zwickau wird sich kraftvoll an der Großkundgebung beteiligen. Die organisatorischen Vorbereitungen in der Geschäftsstelle laufen aktuell auf Hochtouren. Wir haben die wichtigsten Informationen für euch zusammengestellt.

Angleichung Arbeitszeit Ost

35 reicht! Beschäftigte demonstrieren Entschlossenheit

13.05.2019 | An den Aktionstagen für die Angleichung der Wochenarbeitszeiten in der ostdeutschen Metall- und Elektroindustrie an den Westen haben sich zwischen dem 6. und 10. Mai Kolleginnen und Kollegen aus mehr als 20 Betrieben in Berlin, Brandenburg und Sachsen beteiligt. Auch unsere Betriebe haben haben sich kreativ und mit viel Einfallsreichtum an der Aktionswoche beteiligt. Tenor: Wir lassen nicht locker, bis wir die Angleichung der Arbeitszeit Ost erreicht haben.

Angleichung Arbeitszeit Ost

VW-Vertrauensleute in Zwickau übergeben Schuldschein an den Vorstandsvorsitzenden

09.05.2019 | Die IG Metall-Vertrauensleute von VW Zwickau haben am Donnerstag, 9. Mai, den Besuch des VW-Vorstandsvorsitzenden Herbert Diess genutzt, um ihm einen Schuldschein zu übergeben. Seit Gründung des VW-Werks 1990 in Sachsen sind die Beschäftigten mit 16 Millionen Stunden in Vorleistung gegangen.

Angleichung Arbeitszeit Ost

35 reicht! Aktionen zur Angleichung der Arbeitszeit Ost fortgesetzt

09.05.2019 | Die Aktionen der Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie im Bezirk haben weiter kräftig an Fahrt aufgenommen. Eindrucksvoll haben sich die Kolleginnen und Kollegen der MAHLE Industry GmbH in Reichenbach am Mittwoch, 8. Mai, für die Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland an das West-Niveau engagiert. Die Botschaft klar: "35 und zwar jetzt"

Bildergalerie

Unser 1. Mai in Bildern

07.05.2019 | Mit über 5.500 Besucherinnen und Besuchern fand die größte DGB Mai-Kundgebung in Sachsen dieses Jahr in Zwickau statt. Bei dem Programm auch kein Wunder: Es gab viel zu sehen und zu entdecken, bevor City zum Abschluss den Hauptmarkt gerockt hat. Wir bedanken uns herzlich bei allen Gästen sowie allen Menschen, die diesen tollen 1. Mai ermöglicht haben.

Tarifschnellinfo - 4. Gespräch zur Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland

"Eine Einigung um jeden Preis wird es mit uns nicht geben!"

07.05.2019 | Zum dritten Gespräch zur Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland verhandelten die ostdeutschen Tarifparteien der Metall- und Elektroindustrie am 3. Mai in Magdeburg. In den Verhandlungen wurde scharf und kontrovers über die gegensätzlichen Vorstellungen diskutiert.

Textilindustrie Ost

IG Metall erzielt Tarifergebnis für die ostdeutsche Textilindustrie

07.05.2019 | Schrittweise Angleichung an die Arbeitszeit im Westen und mehr Geld: Die IG Metall und die Arbeitgeber der ostdeutschen Textilindustrie haben sich nach 14-stündiger Verhandlung bis in den frühen Morgen in Meerane auf einen Tarifabschluss für die rund 16.000 Beschäftitgten in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen geeinigt. Für denTextilzulieferer Adient gibt es einen Zusatztarifvertrag, der eine deutlich schneller Absenkung der Arbeitszeit vorsieht.

Heraus zum 1. Mai

Familienfest und Konzert in Zwickau

29.04.2019 | Der 1. Mai in Zwickau wird dieses Jahr etwas ganz besonderes. Gemeinsam mit verschiedenen Vereinen und Betrieben aus der Region haben wir ein tolles Fest für die ganze Familie organisiert. Los geht es um 13 Uhr auf dem Hauptmarkt in Zwickau, den Höhepunkt bildet um 16 Uhr das Abschlusskonzert mit City. Verbring einen spannenden Tag mit uns. Wir freuen uns auf dich und deine Familie.

Textilindustrie Ostdeutschland

Dritte Tarifverhandlung für die Beschäftigten in der Textilindustrie Ost ergebnislos beendet

18.04.2019 | Am 17. April wurde in Zwickau die dritte Tarifverhandlung für die Tarifrunde der Textilindustrie Ostdeutschlands ohne Ergebnis beendet, ein verhandelbares Angebot der Arbeitgeber liegt bis dato nicht vor. Auch dieser Verhandlungstermin wurde wieder durch betriebliche Aktionen lautstark begleitet. Ein nächster Termin wurde für Montag, 29. April in Meerane vereinbart.

IG Metall Gewerkschaftstag 2019

Delegierte beschließen Anträge zum Gewerkschafstag 2019

15.04.2019 | Ein besonderer Tag für die IG Metall Zwickau: Am Samstag, den 13.04.2019, fand im Rathaus unsere zweite Delegiertenversammlung in diesem Jahr statt. Rund 90 Delegierte und Gäste diskutierten intensiv unsere Anträge für den Gewerkschaftstag 2019. Als Ehrengast konnten wir das geschäftsführende Vorstandsmitglied Hans-Jürgen Urban begrüßen. Im Ergebnis wurden neun Anträge zum Gewerkschaftstag 2019 beschlossen. Damit ist klar: Auch auf diesem Gewerkschaftstag wird die IG Metall Zwickau mit eigenen Anträgen die Politik der IG Metall für die nächsten Jahre deutlich prägen.

Maikundgebungen in unserer Region

Heraus zum 1. Mai

15.04.2019 | Am Tag der Arbeit wird es in Zwickau, Annaberg-Buchholz, Plauen und Aue Maikundgebungen mit den DGB Kreis- und Stadtverbänden unter dem Motto: "Europa. Jetzt aber richtig!" geben. Wir sind in Zwickau und Plauen mit eigenen Ständen vor Ort. Ihr erhaltet an dieser Stelle einen Überblick über die einzelnen Veranstaltungsorte und wir haben für euch die Materialien zum Download bereitgestellt. Viel Freude und Heraus zum 1. Mai 2019.

Textilindustrie Ost

„Die Arbeitgeber in der Textilindustrie Ost sind in der sozialen Verantwortung!“

13.04.2019 | Rund 250 Metallerinnen und Metaller haben sich am Samstagmorgen, 13. April 2019, im Kongresszentrum in Chemnitz zum Tarif-Auftakt der Textilindustrie Ostdeutschlands versammelt. Natürlich war auch die Geschäftsstelle Zwickau kraftvoll vertreten. "Wir sind hier. Wir sind laut, weil ihr uns drei Stunden klaut", riefen die Kolleginnen und Kollegen vor Beginn des Tarifauftakts in Chemnitz. In den Tarifverhandlungen fordert die IG Metall 6 Prozent mehr Geld und die schrittweise Verkürzung der Arbeitszeit von 40 auf 37 Stunden – und damit die Angleichung an die Arbeitszeitregelung in Westdeutschland.

Angleichung der Arbeitszeit Ost

Zweites Tarifgespräch Arbeitszeit Ost: Arbeitgeber legen Vorschlag auf den Tisch!

12.04.2019 | Am 10. April hat in Dresden das zweite Tarifgespräch zur Angleichung der Arbeitszeit in Ostdeutschland unter Beteiligung aller ostdeutschen Tarifvertragsparteien der Metall- und Elektroindustrie stattgefunden. Nachdem die IG Metall bereits tarifliche Lösungen vorgeschlagen hatte, haben die Arbeitgeber ihre Vorstellungen der Rahmenbedingungen für die Arbeitszeitverkürzung Ost vorgetragen.

Tarifbewegung bei Grammer in Zwickau

Belegschaft erhöht den Druck

11.04.2019 | Die Vorstellungen wie die Arbeitsbedingungen bei Grammer in Zwickau zukünftig aussehen sollen, liegen zwischen Arbeitgeberseite und der Belegschaft noch weit auseinander. Für die Tarifverhandlung nächste Woche erwarten die IG Metall Mitglieder, dass der Arbeitgeber sein Angebot deutlich nachbessert.

Angleichung der Arbeitszeit im Osten

4.000 Beschäftigte im VW Werk in Zwickau für die 35!

10.04.2019 | 4.000 Kolleginnen und Kollegen im VW-Werk in Zwickau setzten am 5. April während der Betriebsversammlung gemeinsam ein Zeichen für die 35. Thomas Knabel, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Zwickau, berichtete über den Stand der Verhandlungen: „Der Belegschaft lässt sich nicht mehr erklären, warum es immer noch keine Lösung gibt."

Kompass vom 17. bis 19. Mai 2019

Einladung zum Kompass-Workshop: Jetzt anmelden!

09.04.2019 | Fünf Foren und ein Abendprogramm mit Format: Der neue Kompass-Workshop hat wieder einiges zu bieten. Vertrauensleute, Betriebsrätinnen und Betriebsräte sind vom 17. bis zum 19. Mai zur Teilnahme an einem abwechslungsreichen Wochenende ins IG Metall-Bildungszentrum Berlin am Pichelssee eingeladen. Anmeldungen sind über uns möglich.

Tarifrunde 2019

Textil Ost: Die Angleichung von Ost an West ist überfällig

30.01.2019 | Am 24. Januar hat die Tarifkommission Textil Ost in Zwickau die Forderungsempfehlung und die Kündigungen der Tarifverträge für die anstehende Tarifrunde in der Branche Textil Ost 2019 beschlossen. Im Dezember wurde ein Eckpunktepapier zum Thema Arbeitszeitangleichung Ost an West mit dem Arbeitgeberverband vti unterzeichnet.

35 - Jetzt ist unsere Zeit!

IG Metall fordert schnelle Lösung zur Angleichung der Arbeitszeit Ost

30.01.2019 | Die Arbeitgeber der Metall- und Elektroindustrie erklärten am 22. Januar ihre Bereitschaft, Gespräche mit der IG Metall aufzunehmen, mit dem Ziel, für die Angleichung der Arbeitszeit Ost eine Lösung im Flächentarifvertrag für den gesamten Osten zu erreichen. Gleichzeitig versucht Gesamtmetall, den Verhandlungsprozess zu verzögern und das bereits unterschriebene Eckpunktepapier auf das Abstellgleis zu schieben. Dieser Widerspruch muss schnellstmöglich in Verhandlungen geklärt werden.

Für die 35-Stunden-Woche in Ost und West

Foto-Aktion: "35 - Jetzt ist unsere Zeit!"

15.01.2019 | Jetzt brauchen wir Euch! Wenn wir uns nicht bewegen, bewegt sich nichts! Jetzt braucht es Diskussion und Aktionen in den Betrieben. Macht mit bei einer betrieblichen Foto-Aktion für die 35.

Grammer Belegschaft fordert Tarifvertrag

05.11.2018 | Letztes Jahr haben die Beschäftigten bei Grammer Systems in Zwickau mit unserer Unterstützung erstmalig einen Betriebsrat gegründet. Am 01.11.2018 ist die Belegschaft nun den nächsten Schritt in Richtung fairer Arbeitsbedingungen gegangen: Eine Delegation von rund 20 Beschäftigten hat dem Arbeitgeber die offizielle Aufforderung zu Tarifverhandlungen übergeben.

Neue Kampagne gestartet

Wir sind dein Werkzeug

29.10.2018 | Fehlender Respekt und Wertschätzung? Ungerechte Bezahlung? Zu viele Überstunden? Sonderschichten statt Zeit für die Familie? Solche Zustände sind in vielen Betrieben Sachsens leider keine Einzelfälle. Noch immer ist Sachsen das Bundesland mit der geringsten Tarifabdeckung und auch Betriebsräte sind noch lange nicht überall eine Selbstverständlichkeit. Das muss sich ändern.

Unsere Social Media Kanäle