IG Metall Zwickau
https://igm-zwickau.de/aktuelles/seite/2/
05.04.2020, 11:04 Uhr

Grenzgänger in Corona-Zeiten

Was Grenzgänger aus Polen und Tschechien, die in Deutschland arbeiten, wissen sollten!

  • 24.03.2020
  • Aktuelles

Geschlossene Grenzen, stillstehende Produktionsbänder, Kurzarbeit. Schon für in Deutschland lebende Beschäftigte bedeutet die aktuelle Situation durch das Coronavirus eine enorme Herausforderung. Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die in Tschechien und Polen leben und in Deutschland arbeiten, ist die Lage noch verwirrender. Der DGB Sachsen hat Informationen für Beschäftigte aus Polen und Tschechien in drei Sprachen zusammengestellt.

mehr...

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Hinweise zur Erreichbarkeit der Geschäftsstelle: Wir sind für euch da!

  • 20.03.2020
  • fh
  • Aktuelles

Wir als IG Metall vertreten die Interessen unserer Mitglieder – und wir sind für euch da. Gerade jetzt. Wir wollen einen solidarischen Beitrag zur langsameren Ausbreitung des Corona-Virus leisten. Deshalb haben wir den direkten Publikumsverkehr in unserer Geschäftsstelle umorganisiert. Bitte beachtet die neuen Sprechzeiten und Erreichbarkeiten.

mehr...

Materialsammlung zum Thema Corona

Der „Corona-Koffer“ – Werkzeuge und Informationen für Betriebsrat, Aktive und Mitglieder

  • 20.03.2020
  • fh
  • Aktuelles

Der Corona-Virus hat die Betriebe erreicht. Immer mehr Bänder stehen still, immer mehr Betriebe setzen die Produktion aus. Die IG Metall ist auch in dieser schwierigen Situation für Euch da. Wir haben wichtige Informationen für Betriebsräte und Aktive sowie unsere Mitglieder zum Thema Kurzarbeit und Betriebsschließung für euch zusammengestellt.

mehr...

Betriebsräte und Arbeitgeber in der Region sind gefragt

Corona darf nicht zur sozialen Krise führen

  • 17.03.2020
  • fh
  • Aktuelles

Die IG Metall Zwickau warnt vor den möglichen sozialen Folgen der Corona Epidemie. Die Krisenreaktionen dürfen nicht einseitig zu Lasten der Beschäftigten gehen. Thomas Knabel, Erster Bevollmächtigter, zur Situation: "Wir gehen von massiven Auswirkungen auf die wirtschaftliche Situation der Betriebe in der Region aus und erwarten, dass Kurzarbeit in einem erheblichen Umfang eingeführt wird, um Beschäftigung zu sichern. Wir fordern die Arbeitgeber auf, das Kurzarbeitergeld über das vorgeschriebene Mindestniveau von 60 Prozent des Nettolohns auf 100 Prozent aufzustocken. Die durch die Entscheidung der Bundesregierung nun eingesparten Sozialabgaben müssen an die Beschäftigten weitergegeben werden, sonst schlittern wir in eine soziale Krise.“

mehr...

Kurzarbeit

Wichtige Informationen für Beschäftigte zum Thema Kurzarbeit

  • 17.03.2020
  • Aktuelles

Das Coronavirus hat gravierende Auswirkungen auf die Wirtschaft. Viele Betriebe melden Kurzarbeit an. Was bedeutet das für betroffene Arbeitnehmer?

mehr...

Drucken Drucken

WIR in der IG Metall

  • Michael Eißmann

    ehem. BR Vorsitzender GKN Driveline, Zwickau

    Ich bin in der IG Metall, weil nur mit einer starken Arbeitnehmerorganisation gute Arbeits-und Lebensbedingungen gestaltet werden können!

  • Andreas Paul

    Volkswagen Sachsen GmbH, Zwickau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil der Tarifvertrag alles regelt was mir wichtig ist!

  • Ronny Olbrich

    Volkswagen Sachsen GmbH, Zwickau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil wir gemeinsam stark sind und viel mehr erreichen können!

  • Ronny Ott

    Schnellecke Logistics Sachsen GmbH, Glauchau

    Ich bin in der IG Metall, weil Sicherheit und soziale Errungenschaften nicht selbstverständlich sind.

  • Elke Merkel

    Schnellecke Logistic, Glauchau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil es mir wichtig ist nicht nur über Veränderungen zu reden, sondern ich will sie auch mitgestalten!

Pinnwand

  • Mitglied werden in der IG Metall
  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • Aufstehen gegen Rassismus
  • "Die Würde des Menschen ist unantastbar!"
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall