IG Metall Zwickau
https://igm-zwickau.de/ig-metall-zwickau/ortsvorstand/
30.10.2020, 14:10 Uhr

Ortsvorstand

Demokratie beginnt an der Basis

Die IG Metall ist eine demokratische Organisation. Das heißt: Die Willensbildung geht von den Mitgliedern aus. Wahlen und das Prinzip der Delegation sichern ihre Beteiligung.

Der Ortsvorstand der IG Metall Zwickau leitet die Geschäftsstelle und vertritt den Willen der IG Metall-Mitglieder nach innen und außen. Gewählt wird der Ortsvorstand alle vier Jahre durch die Delegiertenversammlung, dem Parlament der IG Metall.

Bei der IG Metall Zwickau besteht der Ortsvorstand aus 15 ehrenamtlichen Mitgliedern aus unterschiedlichen Betrieben und Personengruppen sowie dem 1. und 2. Bevollmächtigten (Geschäftsführer).

Die Mitglieder des Ortsvorstands

  • Jan Andrä, VW Sachsen GmbH- Fahrzeugwerk Zwickau
  • Marcus Galle, MAN Truck & Bus SE- BMC Plauen
  • Karin Körner, Außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit
  • Lisa Koischwitz, VW Sachsen GmbH- Fahrzeugwerk Zwickau
  • Uwe Kunstmann, VW Sachsen GmbH- Fahrzeugwerk Zwickau
  • Elke Merkel, Schnellecke Logistics Sachsen GmbH
  • Reiko Mothes, Adient Zwickau GmbH
  • Lisa Neubert, VW Sachsen GmbH- Fahrzeugwerk Zwickau
  • Kristin Oder, VW Sachsen GmbH- Fahrzeugwerk Zwickau
  • Ronny Ott, Schnellecke Logistics Sachsen GmbH
  • Harry Rosen, Eisenwerk Erla GmbH
  • Jens Rothe, VW Sachsen GmbH- Fahrzeugwerk Zwickau
  • Dirk Scheller, GKN Driveline Deutschland GmbH Mosel
  • Thomas Schmidt, AutoVision- Der Personaldienstleister
  • Rainer Zenner, Clarios Zwickau GmbH & Co. KG

  • Thomas Knabel – 1. Bevollmächtigter der IG Metall Zwickau
  • Benjamin Zabel – 2. Bevollmächtigter der IG Metall Zwickau

IG Metall Zwickau

WIR in der IG Metall

  • Dirk Scheller

    GKN Driveline Deutschland GmbH Werk Mosel, Zwickau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil wir nur in der Gemeinschaft stark sind!

  • Kai Heuer

    Bosch Buderus Thermotechnik, Neukirchen

    Ich bin in der IG Metall, weil ich finde, dass man die Interessen der Arbeitnehmer nicht anderen überlassen sollte.

  • Mathias Faßke

    Vogtländisches Kabelwerk, Plauen

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, denn um so mehr IG Metaller, desto wirkungsvoller können wir unsere Interessen durchsetzen. Für ein gutes Leben. Nur gemeinsam sind wir "Stark".

  • Dieter Kuppi

    Eisenwerk Erla GmbH, Schwarzenberg

    Ich bin in der IG Metall, weil ich mich aktiv an der Verbesserung der Situation der Leiharbeiter beteiligen will.

  • Andreas Paul

    Volkswagen Sachsen GmbH, Zwickau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil der Tarifvertrag alles regelt was mir wichtig ist!

Pinnwand

  • Mitglied werden in der IG Metall
  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • Aufstehen gegen Rassismus
  • "Die Würde des Menschen ist unantastbar!"
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall