IG Metall Zwickau
https://igm-zwickau.de/aktuelles/meldung/kraeftiges-plus-in-der-textilbranche-adient-beschaeftigte-erhalten-jeden-monat-mehr-geld/
05.08.2021, 22:08 Uhr

AUS DEN BETRIEBEN

Kräftiges Plus in der Textilbranche: Adient-Beschäftigte erhalten jeden Monat mehr Geld

  • 20.07.2021
  • Aktuelles

Mitbestimmung zahlt sich aus! Nach mehr als einem Jahr Diskussion zur Eingruppierung von Transport- und Produktionsbeschäftigten gibt es nun ein Ergebnis bei Adient am neuen Standort Meerane. Ein Großteil der Beschäftigten des Automobilzulieferers erhält ab September 150 bis 230 Euro mehr – und das jeden Monat!

Adient bei einer Aktion für die 37-Stunden-Woche in der Tarifrunde 2019. Foto: IG Metall Zwickau

Dafür haben sich der Betriebsrat und die IG Metall Zwickau gemeinsam mit den Beschäftigten gegenüber der Geschäftsleitung stark gemacht. „Die Zahl der Mitglieder bei Adient ist in den vergangenen Wochen deutlich gestiegen. Die Beschäftigten beteiligen sich nicht nur aktiv an unseren Aktionen. Sie entscheiden sich bewusst dafür, Mitglied der IG Metall zu sein, um ihre Arbeitsbedingungen zu verbessern. Genau das ist uns mit den Erfolgen der letzten Wochen auch gelungen“, kommentiert Benjamin Zabel, Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Zwickau den Abschluss der Gespräche. Das zeigt: Wer stark aufgestellt ist, kann auch am Verhandlungstisch stark auftreten.

Neben der höheren Eingruppierung in den beiden entsprechenden Entgeltgruppen (neu: 2.390 bzw. 2.533 Euro brutto) profitiert die Mehrheit der Kolleginnen und Kollegen bei Adient auch von einer so genannten „Launch-Prämie“. Diese wird für die Produktionsanläufe von Sitzgarnituren für den Kunden Volkswagen am Standort Mosel in einer Höhe von bis zu 800 Euro netto ausgezahlt. Im Vorfeld gelang es bereits, die Nachtschichtzuschläge zwischen 0 und 4 Uhr schrittweise von 25 auf 30 Prozent anzuheben.

„Das sind insgesamt fast 3.000 Euro mehr Entgelt in zwei Jahren, ein starkes Ergebnis! Und zugleich ein Fingerzeig auf die anstehende Textil-Tarifrunde im kommenden Frühjahr“, so Benjamin Zabel weiter. In ganz Sachsen sind rund 12.000 Menschen in der Textil- und Bekleidungsindustrie beschäftigt.

Die Kolleginnen und Kollegen bei Adient haben damit ganz unmittelbar erlebt, wie wichtig Mitbestimmung ist, um im eigenen Betrieb etwas voranzubringen und die Arbeitsbedingungen in der Textilbranche zu verbessern. Dazu Benjamin Zabel: „Unsere Betriebsrätinnen und Betriebsräte haben zusammen mit unseren IG Metall Vertrauensleuten trotz der Corona-Pandemie einen überragenden Job gemacht. Nur gemeinsam mit den Beschäftigten konnten wir in den Verhandlungen so viel Druck aufbauen, um ein solches Ergebnis zu erzielen.“

Adient fertigt als textiler Zulieferer der Automobilindustrie Autositze. Seit September 2019 wird am Standort Meerane produziert, zuvor seit 1991 in Zwickau. Derzeit beschäftigt das Unternehmen in seinem Meeraner Werk rund 500 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.


Aktuelles

WIR in der IG Metall

  • Elke Merkel

    Schnellecke Logistic, Glauchau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil es mir wichtig ist nicht nur über Veränderungen zu reden, sondern ich will sie auch mitgestalten!

  • Michael Eißmann

    ehem. BR Vorsitzender GKN Driveline, Zwickau

    Ich bin in der IG Metall, weil nur mit einer starken Arbeitnehmerorganisation gute Arbeits-und Lebensbedingungen gestaltet werden können!

  • Hartmut Schink

    Mahle Behr Industry GmbH, Reichenbach

    Ich bin in der IG Metall, weil in gut organisierten Betrieben bessere Verhältnisse herrschen und weil die politischen Themen der IG Metall keine heiße Luft sind, sondern die Probleme der Menschen widerspiegeln!

  • Kai Heuer

    Bosch Buderus Thermotechnik, Neukirchen

    Ich bin in der IG Metall, weil ich finde, dass man die Interessen der Arbeitnehmer nicht anderen überlassen sollte.

  • Ronny Olbrich

    Volkswagen Sachsen GmbH, Zwickau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil wir gemeinsam stark sind und viel mehr erreichen können!

Pinnwand

  • Mitglied werden in der IG Metall
  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • Aufstehen gegen Rassismus
  • "Die Würde des Menschen ist unantastbar!"
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall