IG Metall Zwickau
https://igm-zwickau.de/aktuelles/meldung/neue-episode-arbeitswelten-liegt-die-zukunft-der-stahlwerke-im-wasserstoff/
30.10.2020, 17:10 Uhr

PODCAST ARBEITSWELTEN

Neue Episode ARBEITSWELTEN: Liegt die Zukunft der Stahlwerke im Wasserstoff?

  • 06.10.2020
  • Aktuelles

Nicht nur in der Automobilindustrie gilt Wasserstoff als Zukunftsthema, auch in der Stahlbranche stehen die Zeichen auf Nachhaltigkeit. Doch passen Stahlproduktion und Umweltschutz überhaupt zusammen? In der neuen Episode der ARBEITSWELTEN diskutiert Philipp Eins mit Dirk Vogeler, Betriebsratsvorsitzender im Stahlwerk ArcelorMittal in Eisenhüttenstadt, und Holger Wachsmann, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Ostbrandenburg, u.a. über diese Frage.

Wie wird sich die Zukunft der Stahl- und Elektroindustrie verändern? Wie sieht eine ökologisch und sozial gerechte Arbeitswelt aus? Nachdem wir uns in der vergangenen Episode der ARBEITSWELTEN im Zwickauer VW-Werk angeschaut haben, wie dort Elektroautos vom Band gehen, sind wir in der zweiten Episode im Stahlwerk in Eisenhüttenstadt. Hinter den Kulissen rumort es in der Stahlproduktion gewaltig. Ganze 9 Prozent des industriellen Stromverbrauchs in Deutschland gehen für die Stahlgewinnung drauf. Für eine umweltfreundliche Zukunft muss sich die Branche ändern. Doch wie gehen einer der größten Stahlhersteller Deutschlands und nachhaltiges Denken zusammen?

Hier geht es zum Podcast...


Aktuelles

WIR in der IG Metall

  • Ronny Ott

    Schnellecke Logistics Sachsen GmbH, Glauchau

    Ich bin in der IG Metall, weil Sicherheit und soziale Errungenschaften nicht selbstverständlich sind.

  • Dieter Kuppi

    Eisenwerk Erla GmbH, Schwarzenberg

    Ich bin in der IG Metall, weil ich mich aktiv an der Verbesserung der Situation der Leiharbeiter beteiligen will.

  • Marco Gypser

    Volkswagen Sachsen GmbH, Zwickau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil bei der IG Metall das WIR entscheidet!

  • Kai Heuer

    Bosch Buderus Thermotechnik, Neukirchen

    Ich bin in der IG Metall, weil ich finde, dass man die Interessen der Arbeitnehmer nicht anderen überlassen sollte.

  • Peter Rehpenning

    Volkswagen Sachsen GmbH, Zwickau

    Ich bin Mitglied in der IG Metall, weil ich dort gut beraten werde!

Pinnwand

  • Mitglied werden in der IG Metall
  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • Aufstehen gegen Rassismus
  • "Die Würde des Menschen ist unantastbar!"
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall