Archiv der Meldungen

TARIF METALL UND ELEKTRO

Noch mal 1500 Euro netto: Inflationsausgleichsprämie II kommt

25.01.2024 | 1500 Euro netto extra für die Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie: Jetzt kommt die zweite Hälfte der Inflationsausgleichsprämie (IAP). Vergangenes Jahr gab es bereits 1500 Euro. Insgesamt also 3000 Euro steuer- und abgabenfrei. Die IG Metall hat die IAP im Metall-Tarifabschluss 2022 durchgesetzt.

DEMOS GEGEN RECHTSEXTREMISMUS

Starkes Zeichen: Metallerinnen und Metaller treten für Demokratie ein

22.01.2024 | Metallerinnen und Metaller zeigen Gesicht und stehen für unsere Demokratie ein: Überall in Sachsen, Brandenburg und Berlin zogen sie auf die Straße und beteiligten sich an den eindrucksvollen Demonstrationen gegen Faschismus und für eine offene, demokratische und solidarische Gesellschaft. Und sie bereiten zusammen mit ihren vielen Bündnispartnern bereits die nächsten Kundgebungen vor. Nie wieder ist JETZT!

NIE WIEDER

27. Januar: Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

19.01.2024 | Am 27. Januar 2024 jährt sich die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau, des Konzentrationslagers Ausschwitz sowie des Konzentrationslagers Monowitz im letzten Jahr des Zweiten Weltkriegs zum 79. Mal. Seit 1996 ist dieser Tag ein bundesweit gesetzlich verankerter Gedenktag für die mindestens 6 Millionen Opfer des Nationalsozialismus. Im November 2005 erklärte auch die Generalversammlung der Vereinten Nationen diesen Tag zum Gedenktag. Das Zwickauer Demokratiebündnis lädt um 15 Uhr zum Gedenken am Rathaus ein.

TRANSFERFORUM

Transferforum am 31. Januar mit dem Schwerpunkt KI im Betrieb

18.01.2024 | Wir starten mit dem nächsten Transferforum ins neue Jahr und laden alle Interessierten am Mittwoch, 31. Januar nach Chemnitz in die Experimentier- und Digitalfabrik der Technischen Universität ein.

STREIK BEI SRW METALFLOAT

70 Tage im Streik

16.01.2024 | Seit 70 Tagen streiken die Beschäftigten der SRW metalfloat bereits für erstmalige Tarifbindung. Weiterhin verweigert ihnen der Arbeitgeber verlässliche Regelungen auf Augenhöhe. Die einseitige Festsetzung der Arbeitsbedingungen durch den Arbeitgeber muss enden. Es braucht endlich Planungssicherheit für die Beschäftigten und ihre Familien. In der Vergangenheit mussten die Beschäftigten immer wieder erleben, dass der Arbeitgeber getroffene Zusagen nicht gehalten hat. Deshalb kämpfen die Kolleginnen und Kollegen seit 70 Tagen für einen Tarifvertrag. Weiterhin erfahren sie viel Solidarität aus der ganzen Republik.

Organisationswahl 2024-2027

Eure Stimme ist gefragt: Wählt Eure neuen Delegierten!

11.01.2024 | Der demokratische Organisationsaufbau der IG Metall ermöglicht dir als Mitglied, dich aktiv durch Wahlen zu beteiligen. Beteilige dich jetzt an der Wahl und entscheide mit, wer dich als Delegierte oder Delegierter im deiner IG Metall Zwickau vertreten soll.

STREIK BEI SRW METALFLOAT

Neues Jahr: Der Streik für einen Tarifvertrag geht weiter

10.01.2024 | Auch im neuen Jahr setzen sie ihren Streik mit großer Entschlossenheit und Kraft fort: Die rund 180 Beschäftigten von SRW metalfloat in Espenhain bei Leipzig wollen endlich einen Tarifvertrag. Für unter 2000 Euro netto im Monat recyclen sie Schrott - bei Kälte, Hitze und Lärm, in drei Schichten, mit Metallstaub in der Lunge. So geht das nicht weiter!

NEUES JAHR, NEUE GESETZE

Das ändert sich 2024

09.01.2024 | Die Bundesregierung hat für das neue Jahr viele Gesetzesänderungen auf den Weg gebracht. Wir geben einen Überblick, was sich für die Menschen in Deutschland ab Januar ändert.

HÖRTIPP

Podcast: Der stabile Rücken der IG Metall - Vertrauensleute

07.01.2024 | Die Arbeitswelt geht uns alle an. Sozial und gerecht soll sie sein, damit wir auch außerhalb unserer Arbeitszeit ein gutes Leben haben. Genau darum geht es in dem Podcast der IG Metall: Maloche & Malibu. In der aktuellen Ausgabe erfahrt ihr mehr über das Rückgrat der IG Metall im Betrieb - die Vertrauensleute. Gleich reinhören und den ersten Sonntag des neuen Jahres genießen!

Streik bei SRW Metalfloat

Arbeitskampf bei SRW geht bereits in die neunte Woche

04.01.2024 | Nachdem die streikenden Kolleginnen und Kollegen von SRW Metalfloat in Espenhain über Weihnachten und Silvester Kraft getankt haben, ist das Streikzelt seit Dienstag wieder besetzt und die nächste Aktion schon in Vorbereitung. Am 59. Streiktag am Freitag, 5. Januar zeigt der DGB Leipzig-Nordsachsen seine Solidarität und lädt vorm Werktor zum Jahresauftakt ein.

Unsere Social Media Kanäle