Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern

Bildung

„Corona-Krise – Comeback des Sozialstaats?“ IG Metall lädt zum Webtalk ein

21.04.2020 | Brisante Themen, spannende Talkgäste: Die IG Metall lädt zur Teilnahme an einem neuen Format gewerkschaftlicher Bildungsarbeit ein, dem Webtalk. Am 22. April diskutieren Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands vdk, Annelie Buntenbach, geschäftsführendes Vorstandsmitglied des DGB, und Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, zum Thema „Corona-Krise – Comeback des Sozialstaats?“

Bildung - Aktualisiert am 20. April

Update: Digitales Bildungsprogramm der IG Metall

21.04.2020 | Geplante Bildungsseminare können wegen der anhaltenden Corona-Pandemie nicht stattfinden. In den Bildungszentren findet vorerst bis zum 31. Mai 2020 kein Seminarbetrieb vor Ort statt. Der Bedarf an Bildungsarbeit zu verschiedenen Themen besteht aber weiterhin. Für Metallerinnen und Metaller bieten die IG Metall-Bildungszentren zusammen mit den Bezirksleitungen und den Geschäftsstellen Online-Seminare an. Das digitale Bildungsprogramm informiert über Themen, Zeiten und Anmeldung.

Pressemitteilung

Kurzarbeitergeld: Politik für Arbeitnehmer – Jetzt erst recht!

17.04.2020 | Die IG Metall Zwickau und Betriebsräte aus der Region haben Ende März alle Bundestagsabgeordneten in der Region Südwestsachsen angeschrieben und gefordert, dass die gesetzliche Entlastung der Arbeitgeber beim Kurzarbeitergeld auch bei den Beschäftigten ankommen muss. Die Rückmeldungen der Abgeordneten zeigen, dass noch nicht alle Parteien den Ernst der Lage erkannt haben. Wenn sich ein Teil der Arbeitgeber weiterhin weigert Verantwortung zu übernehmen, ist der Gesetzgeber gefragt zu reagieren.

Corona-Virus - Kinderbetreuung

Corona: Was tun, wenn Kitas und Schulen geschlossen bleiben? Was ist mit dem Lohn?

17.04.2020 | Wenn nach den Osterferien Kitas und Schulen geschlossen bleiben, stellt sich für Eltern die Frage: Was ist mit meinem Lohn, wenn ich meine Kinder betreuen muss? Am 27. März ist dazu ein Gesetz verabschiedet worden. Der DGB hat Antworten auf Fragen rund um das Thema zusammengestellt.

Bildung digital

Online-Seminar und virtuelle BR-Sprechstunde der IG Metall Zwickau

16.04.2020 | Die Corona-Krise stellt viele Betriebsräte vor großen Herausforderungen. Mit einem Online-Seminar zum Thema „Wiederhochfahren in der Pandemie – aber wie?“ sowie einer virtuellen BR-Sprechstunde möchten wir Betriebsräte bei der Bewältigung der gegenwärtigen Herausforderungen in den Betrieben unterstützen.

Bildung Digital

Überblick über Online-Seminare und digitale Bildungsangebote

14.04.2020 | Die Corona Pandemie stellt viele Beschäftigte sowie Betriebsräte vor große Herausforderungen. Zahlreiche digitalen Bildungsveranstaltungen vermitteln Wissen und bieten Orientientierung. Einen Überblick über die Angebote in den kommenden Wochen haben wir hier für euch übersichtlich zusammengestellt.

Kurzarbeit

IG Metall setzt mehr Geld für Kurzarbeiter bei Dienstleistern durch

09.04.2020 | Mit der IG Metall erhalten Beschäftigte in Kurzarbeit deutlich mehr Geld. Das gilt nicht nur für VW, Daimler oder BMW – sondern auch bei den Dienstleistern der „OEMs“. Dort, wo die IG Metall stark ist, zahlen Arbeitgeber zum Kurzarbeitergeld dazu – und es gibt 80 Prozent oder mehr vom Netto: beispielsweise beim Kontraktlogistiker Rudolph in Leipzig und bei Schnellecke in Glauchau.

Pressemitteilung der IG Metall Zwickau

Arbeitgebern müssen Verantwortung für ihre Beschäftigten nachkommen

27.03.2020 | Die IG Metall Zwickau fordert alle Betriebe in der Region dazu auf, der Fürsorgepflicht für ihre Beschäftigten und deren Familien nachzukommen. Thomas Knabel, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Zwickau, blickt mit großer Sorge auf die Situation in vielen Betrieben in der Region: „Die Corona Pandemie wird auch vor den Betrieben nicht haltmachen. Während das öffentliche Leben größtenteils zum Erliegen gekommen ist, wird in einigen Betrieben Schulter an Schulter weiterproduziert, als würde es keine Pandemie geben. Das ist aus unserer Sicht ein unhaltbarer Zustand, der die Gesundheit unserer Kolleginnen und Kollegen über ein verantwortbares Maß hinaus gefährdet. Die Arbeitgeber müssen jetzt reagieren und gemeinsam mit den Betriebsräten effektive Schutzmaßnahmen ergreifen.“ Auch bei den…

Appell an Politiker

Appelliert an Eure Bundestagsabgeordneten für eine gerechtere Kurzarbeiterregelung!

26.03.2020 | Die deutsche Wirtschaft steht in weiten Teilen des Landes vor einem faktischen Stillstand, der ohne ein entschlossenes Eingreifen des Staates nicht zu meistern ist. Die geplanten Rettungsmaßnahmen der Bundesregierung sind notwendig, aber der aktuelle Entwurf vergisst die Beschäftigten. Das ist nicht gerecht. Die IG Metall ruft deshalb Betriebsräte und Beschäftigte auf, ihre Bundestagsabgeordneten zu kontaktieren, um Nachbesserungen einzufordern.

Metall-Tarifrunde 2020

Übernahme des NRW-Pilotabschlusses in Berlin, Brandenburg und Sachsen

25.03.2020 | Die Corona-Pandemie stellt große Teile der Wirtschaft und Gesellschaft vor extreme Herausforderungen. Die IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen hat sich am Abend des 24. März mit dem Berlin-Brandenburger Arbeitgeberverband VME und am 25. März mit dem sächsischen Arbeitgeberverband (VSME) darauf geeinigt, den Pilotabschluss aus NRW für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie im Bezirk zu übernehmen.

Ministererklärung zur Sicherung der Arbeitsfähigkeit der Betriebsräte mit Blick auf Covid 19

25.03.2020 | Bundesminister Hubertus Heil hat am 23.03.2020 zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit von Betriebsräten eine Ministererklärung veröffentlicht. In Ausnahmesituationen können Sitzungen mit Beschlussfassungen auch in Form von Telefon- oder Videokonferenzen durchgeführt werden. Die Vertraulichkeit ist sicherzustellen und die Teilnahme zu dokumentieren.

Neue JAV-Rechtsinfo - aktualisiert am 20. März

Aktuelle rechtliche Infos rund um das Corona-Virus und die Auswirkungen auf die Ausbildung und das duale Studium

25.03.2020 | Auszubildende und dual Studierende haben viele Fragen rund um das Coronavirus. Hier findet Ihr aktuelle Infos aus dem IG Metall Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen zu häufig gestellten Fragen. Diese Meldung wird regelmäßig aktualisiert und mit neuen Fragen und Antworten gefüllt. Gibt es weitere Fragen? Dann wendet Euch bitte an Euren Betriebsrat, die Jugend- und Auszubildendenvertretung oder direkt an uns.

Grenzgänger in Corona-Zeiten

Was Grenzgänger aus Polen und Tschechien, die in Deutschland arbeiten, wissen sollten!

24.03.2020 | Geschlossene Grenzen, stillstehende Produktionsbänder, Kurzarbeit. Schon für in Deutschland lebende Beschäftigte bedeutet die aktuelle Situation durch das Coronavirus eine enorme Herausforderung. Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die in Tschechien und Polen leben und in Deutschland arbeiten, ist die Lage noch verwirrender. Der DGB Sachsen hat Informationen für Beschäftigte aus Polen und Tschechien in drei Sprachen zusammengestellt.

Materialsammlung zum Thema Corona

Der „Corona-Koffer“ – Werkzeuge und Informationen für Betriebsrat, Aktive und Mitglieder

20.03.2020 | Der Corona-Virus hat die Betriebe erreicht. Immer mehr Bänder stehen still, immer mehr Betriebe setzen die Produktion aus. Die IG Metall ist auch in dieser schwierigen Situation für Euch da. Wir haben wichtige Informationen für Betriebsräte und Aktive sowie unsere Mitglieder zum Thema Kurzarbeit und Betriebsschließung für euch zusammengestellt.

Betriebsräte und Arbeitgeber in der Region sind gefragt

Corona darf nicht zur sozialen Krise führen

17.03.2020 | Die IG Metall Zwickau warnt vor den möglichen sozialen Folgen der Corona Epidemie. Die Krisenreaktionen dürfen nicht einseitig zu Lasten der Beschäftigten gehen. Thomas Knabel, Erster Bevollmächtigter, zur Situation: "Wir gehen von massiven Auswirkungen auf die wirtschaftliche Situation der Betriebe in der Region aus und erwarten, dass Kurzarbeit in einem erheblichen Umfang eingeführt wird, um Beschäftigung zu sichern. Wir fordern die Arbeitgeber auf, das Kurzarbeitergeld über das vorgeschriebene Mindestniveau von 60 Prozent des Nettolohns auf 100 Prozent aufzustocken. Die durch die Entscheidung der Bundesregierung nun eingesparten Sozialabgaben müssen an die Beschäftigten weitergegeben werden, sonst schlittern wir in eine soziale Krise.“

Kurzarbeit

Wichtige Informationen für Beschäftigte zum Thema Kurzarbeit

17.03.2020 | Das Coronavirus hat gravierende Auswirkungen auf die Wirtschaft. Viele Betriebe melden Kurzarbeit an. Was bedeutet das für betroffene Arbeitnehmer?

Covid-19: Antworten auf häufige Fragen

IG Metall Geschäftsstelle Zwickau bleibt geöffnet

17.03.2020 | Die IG Metall Zwickau ist auch weiterhin für unsere Mitglieder und Betriebsräte erreichbar. Unser regulärer Bürobetrieb wird aktuell weiter aufrechterhalten. Wir bitten jedoch darum, dass ihr euch mit euren Anliegen nach Möglichkeit telefonisch oder per E-Mail an uns wendet. Da sich die Lage aktuell rasant verändert, werden wir unsere Maßnahmen jeweils den aktuellen Erfordernissen anpassen. Danke für euer Verständnis.

Covid-19: Antworten auf häufige Fragen

Coronavirus: IG Metall Nebenstellen bleiben geschlossen

17.03.2020 | Wegen des Corona Virus bleiben unsere Nebenstellen vorerst geschlossen und es finden keine Sprechstunden in den Außenstellen statt. Bitte wendet euch an die Geschäftsstelle in Zwickau unter Telefon: 03765 2736 0.

Covid-19: Antworten auf häufige Fragen

Grenzschließung durch Polen und Tschechien

16.03.2020 | Inzwischen haben Polen und Tschechien ihre Grenzen geschlossen. Wir informieren darüber, was dies für die betroffenen Kolleginnen und Kollegen bedeutet.

FRAUEN

„Wir #fairändern!“ – Die Metallerin 2020 ist erschienen

13.03.2020 | Ob als Vertrauensfrau, Betriebsrätin, Tarifkommissionsmitglied oder Zweite Vorsitzende – Frauen in der IG Metall bewegen, verändern und optimieren. Die neue „Metallerin“, die im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen traditionell zum Internationalen Frauentag erscheint, liegt druckfrisch vor. Sie berichtet neben vielen anderen Themen darüber, wo und wie Frauen sich in der IG Metall engagieren.

Covid-19: Antworten auf häufige Fragen

Coronavirus: Was Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer jetzt wissen sollten

12.03.2020 | Seit dem großen Ausbruch der Lungenerkrankung Covid-19 im Nachbarland Italien mit Tausenden Infizierten steigt auch die Zahl der Coronavirus-Infektionen in Deutsch­land stetig. Welt­weit sind Zehn­tausende Infektionen bekannt und mehr als 3000 Menschen gestorben. Wie ansteckend ist das Coronavirus? Wie kann man sich schützen? Und welche Rechte und Pflichten sollten Arbeitnehmer in Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 kennen? Tjark Menssen, Jurist bei der DGB Rechtsschutz GmbH, gibt Antworten.

Metall-Tarifrunde 2020

IG Metall sagt Tarifauftakt am 14. März in Leipzig wegen des Coronavirus ab

05.03.2020 | Zum Schutz ihrer Mitglieder und um der weiteren Ausbreitung des Coronarvirus präventiv entgegenzuwirken, sagt die IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen mit großem Bedauern den für Samstag, 14. März, in Leipzig geplanten Tarifauftakt ab.

Metall-Tarifrunde 2020

IG Metall beschließt Resolution zu den Forderungsthemen

24.02.2020 | Die Tarifkommissionen für die Metall- und Elektroindustrie in Berlin, Brandenburg und Sachsen haben eine Resolution beschlossen und damit die Verhandlungskommissionen beauftragt, die nachfolgenden Verhandlungsziele mit den Arbeitgeberverbänden VME und VSME zu erreichen.

"Niedrige Löhne sind tickende Zeitbombe"

IG Metall begrüßt überfällige Debatte um Lohnniveau im Vogtland

19.02.2020 | Die IG Metall Zwickau begrüßt die Debatte über das niedrige Lohnniveau im Vogtland und fordert die Politik dazu auf, sich für Tarifverträge stark zu machen. „Wir freuen uns, dass von einzelnen Politikern von CDU und Grünen das niedrige Lohnniveau im Vogtland endlich zum Thema gemacht wird. Die vielerorts gezahlten Niedriglöhne sind eine tickende Zeitbombe sowohl im Hinblick auf die Fachkräftesituation wie auch mit Blick auf die Rentenansprüche der Beschäftigten“, so der Erste Bevollmächtigte Thomas Knabel.

Unsere Social Media Kanäle