Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern

NEUE CORONA-REGELUNG

3G im Betrieb: Was ist zu beachten? Aktuelle Stunde des IG Metall-Bildungszentrums

22.11.2021 | Die Inzidenzen steigen, ebenso die Hospitalisierungsrate – die Coronalage spitzt sich zu. Ab Mittwoch, 24. November, sind die Arbeitgeber verpflichtet, dafür zu sorgen, dass die 3G-Regel konsequent umgesetzt wird. Das bedeutet: Nur noch Geimpfte, Genese oder Getestete dürfen ihre Arbeitsstätte aufsuchen. Und: Ungeimpfte benötigen eine offizielle Testbescheinigung, ein unbeaufsichtigter Selbsttest in den eigenen vier Wänden reicht nicht mehr. Was bedeutet das? Antworten gibt es per Zoom in einer aktuellen Stunde des IG Metall-Bildungszentrums Berlin am Dienstag, 23. November, ab 18 Uhr.

WIRTSCHAFTS- UND STRUKTURPOLITIK

Der Bezirk auf dem Weg ins Elektromobilitätszeitalter ist Thema des neuen „prägnant“

17.11.2021 | Wie ist der Klimawandel aufzuhalten? Diese Frage wird eines der zentralen Themen in den Koalitionsverhandlungen für eine neue Bundesregierung sein. Klar ist: Ohne Transformation der Industrie ist der Klimawandel nicht zu schaffen, der Erfolg entscheidet sich in den Regionen vor Ort. Wie ist der Bezirk für die Herausforderungen des Elektromobilitätszeitalters aufgestellt? Die 15. Ausgabe des bezirklichen Newsletters „prägnant“ gibt Antworten.

INTERVIEW MIT STEFAN FISCHER UND MARCEL BATHIS

Rein in die Betriebe: „Unser Leben gestalten wir“

15.11.2021 | Bundesweit hat etwa jeder zehnte Betrieb einen Betriebsrat. Dabei könnte es in jedem Betrieb mit 5 Mitarbeitern ein solches Gremium geben. So sieht es zumindest das Betriebsverfassungsgesetz vor. Warum nutzen also nicht deutlich mehr Beschäftigte ihr Recht auf Mitbestimmung am Arbeitsplatz?

KALENDER FÜR 2022

Überblick im neuen Jahr - Schichtkalender 2022 ist da

12.11.2021 | Das Jahr 2021 ist in 8 Wochen schon wieder Geschichte. Holt Euch jetzt gern den Schichtkalender für das neue Jahr, damit ihr 2022 alle Termine im Blick habt.

TARIFRUNDE METALL UND ELEKTRO 2021

35 im Osten: Jetzt auch in Sachsen-Anhalt

11.11.2021 | Die 35-Stunden-Woche im Osten kommt weiter voran: Nach Berlin, Brandenburg und Sachsen hat die IG Metall jetzt auch in Sachsen-Anhalt einen tariflichen Rahmen zur Verkürzung der Arbeitszeit mit Angleichung an den Westen durchgesetzt - von derzeit 38 auf die im Westen geltenden 35 Stunden.

CORONA-PANDEMIE

Seit 8.11. verschärfte Corona-Maßnahmen - wir sind weiter erreichbar

08.11.2021 | Seit Montag gelten in Sachsen nach einer Sondersitzung des Kabinetts in Dresden schärfere Corona-Regeln. Wir sind auch in dieser Lage für Euch da, beachtet aber bitte folgende Hinweise!

ANGLEICHUNG OST

35-Stunden-Woche für die Beschäftigten bei BMW in Leipzig ab 1. Januar 2026

08.11.2021 | Die lange strittige Frage der 35-Stunden-Woche für die 5.500 Beschäftigten im BMW-Werk Leipzig ist gelöst. Nachdem vor gut einem Monat auch bereits für die Porsche-Beschäftigten in Leipzig eine Lösung gefunden worden war, haben sich IG Metall, Betriebsrat und BMW-Geschäftsführung nun ebenfalls auf die schrittweise Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit bis 2026 verständigt. In drei Schritten sinkt die Wochenarbeitszeit am Standort Leipzig von derzeit 38 auf dann 35 Stunden, wie sie auch für die BMW-Werke in Westdeutschland üblich ist.

AUDIO-PODCAST ARBEITSWELTEN

Neue Podcast-Staffel: Mit den ARBEITSWELTEN in die Zukunft

07.11.2021 | Die ARBEITSWELTEN sind wieder da! Der Podcast der IG Metall-Bezirksleitung Berlin-Brandenburg-Sachsen geht in die nächste Runde – mit neuem Intro und neuem Format. In der vierten Staffel schaut Philipp Eins nach dieser wegweisenden Bundestagswahl und ihrer Bedeutung für die Politik der kommenden Jahre gemeinsam mit jungen Aktivistinnen und Aktivisten sowie jungen Politikerinnen und Politikern in die Zukunft. Sie sprechen über ihre Vorstellungen von Fortschritt und welche Rolle gewerkschaftliche Werte wie Solidarität oder Gerechtigkeit dabei spielen.

UNVERGESSEN

10 Jahre Enttarnung des NSU: An die Toten erinnern und Hintergründe weiter aufarbeiten

04.11.2021 | Über Jahre wurden die rechtsterroristischen Gewalttaten des NSU nicht als das erkannt, was sie waren: Morde aus Menschenverachtung. Gemeinsam mit vielen anderen Organisationen, Initiativen, engagierten Menschen und natürlich den Angehörigen möchten wir in diesen Tagen an die zehn Menschen erinnern, die ermordet wurden.

ERGEBNISSE DER AUTOMOBILZULIEFERERKONFERENZ 2021

"Wer sich nicht an die Speerspitze setzt, wird zu den Verlierern gehören“

03.11.2021 | Um in der Transformation Betriebe und Beschäftigung zu sichern, müssen Zulieferer jetzt investieren und sich technologische Vorteile erarbeiten. Das war eines der Ergebnisse der gemeinsamen Automobilzuliefererkonferenz der IG Metall und Hans-Böckler-Stiftung.

SOLIDARITÄT MIT OPEL!

Zwickauer Soli-Aktion bei Opel in Eisenach

02.11.2021 | Unter dem Motto „In den Marken getrennt, in der IG Metall vereint“ setzten vergangenen Freitag über 200 Vertrauensleute aus dem VW-Fahrzeugwerk in Zwickau sowie des Zulieferers Adient vor dem Werkstor von Opel in Eisenach ein kraftvolles Zeichen der Solidarität.

KAMPAGNE FÜR MEHR BETRIEBLICHE MITBESTIMMUNG

IG Metall startet Initiative für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen

29.10.2021 | Sachsen ist das bundesweite Schlusslicht bei betrieblicher Mitbestimmung und Tarifbindung. Nur noch 40 Prozent der Beschäftigten arbeiten in einem Betrieb mit Betriebsrat und 43 Prozent unter dem Geltungsbereich eines Tarifvertrages (Stand Juli 2021). Das wollen wir gemeinsam mit Euch ändern!

Urwahl bei VW

10 000 IG Metall Mitglieder im Fahrzeugwerk Zwickau stimmen über ihre Betriebsratskandidaten ab

26.10.2021 | Seit heute sind im Zwickauer Fahrzeugwerk von Volkswagen über 10 000 IG Metall Mitglieder aufgerufen, ihre Wunschkandidaten für den Betriebsrat in einer Urwahl zu bestimmen. Die ersten Urwahlen dieser Art im Fahrzeugwerk Zwickau laufen bis 11. November 2021 vor Ort in den einzelnen Bereichen des Werks. Mitglieder, die nicht in Präsenz wählen können, können ihre Stimme auch online abgeben.

ENTGELTGLEICHHEIT

Entgeltlücke schließen! Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit am 24.10.

24.10.2021 | Über zwei Monate arbeiten Frauen am Ende des Jahres im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen quasi unentgeltlich. Der Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit zeigt auch dieses Jahr: Es gibt noch sehr viel zu tun!!

BILDUNGSPROGRAMME DER IG METALL FÜR 2022

Mitgestalten! Darum jetzt Bildung für 2022 organisieren!

19.10.2021 | Qualifizierung und Mitbestimmung sind wichtige Schlüssel für die Transformation der Arbeitswelt. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern gestaltet die IG Metall in den Betrieben Zukunft. Bildung ist dabei der zentrale Anker, um neue Aufgaben und Herausforderungen zu meistern. Deshalb gibt es die Bildungsprogramme der IG Metall! Auch für 2022 hat die IG Metall wieder ein umfangreiches Programm aufgelegt, das Kolleginnen und Kollegen befähigt kompetent mitzumischen und mitzugestalten.

Leiharbeit

Leiharbeit: Extrazahlungen für Mitglieder jetzt beantragen!

18.10.2021 | Die Mitgliedschaft in der IG Metall zahlt sich für Leihbeschäftigte seit 2021 auch unmittelbar im Portemonnaie aus. Sie erhalten seit diesem Jahr, wenn sie mindestens zwölf Monate Mitglied sind und länger als sechs Monate bei ihrem Verleihbetrieb arbeiten, eine Extrazahlung zum Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Das Weihnachtsgeld muss in der Zeit vom 19. Oktober bis 30. November beantragt werden. Wie, das erfahren Mitglieder in Leiharbeit hier.

Gewerkschaftsjubilar im Porträt

Karsten Grimm: „Politisch aktiv zu sein, das gehört einfach zu mir“

15.10.2021 | Fünf Jahrzehnte Gewerkschaftsmitgliedschaft und noch immer hält Karsten Grimm die Fahne hoch. Der Glauchauer ist auch im Ruhestand mit Leib und Seele Metaller und engagiert sich in der Außerbetrieblichen Gewerkschaftsarbeit.

Bundestagswahl 2021

Die To-Do-Liste für die neue Bundesregierung

11.10.2021 | Für Beschäftigte steht im Koalitionspoker viel auf dem Spiel. Die neue Regierung muss massiv investieren, das Land gerechter machen, den klimafreundlichen Umbau der Industrie vorantreiben. Sonst gehen Jobs und Perspektiven verloren. Wir erklären die dringendsten Aufgaben.

TARIFRUNDE HOLZ UND KUNSTSTOFF 2021

Holz und Kunststoff: Arbeitgeber gegen Altersteilzeit

05.10.2021 | 16 000 Beschäftigte haben Druck gemacht. Doch wieder gab es keine Annäherung bei den Tarifverhandlungen in der Holz- und Kunststoffindustrie. Die Arbeitgeber beharren auf ihrem "Angebot": 1,2 Prozent mehr Geld erst ab März 2022. Die Forderungen der IG Metall zur Demografie lehnen sie strikt ab.

SOLIDARITÄT GEHT NUR GEMEINSAM

Ein Hoch auf unsere Jubilare!

05.10.2021 | 76.465: Auf diese unfassbare Zahl kommen wir, wenn wir die Mitgliedsjahre der 1430 Kolleginnen und Kollegen zusammennehmen, die 2020 und 2021 ihr IG Metall Jubiläum gefeiert haben. Bei zwei Veranstaltungen in der Zwickauer "Neuen Welt" ehrten wir unsere Mitglieder mit 40, 50, 60, 70 und 75 Jahren Gewerkschaftszugehörigkeit. Auch an dieser Stelle noch einmal: Herzlichen Dank für eure jahrzehntelange Solidarität und Unterstützung!

Unsere Social Media Kanäle